Welche Aminosäuren nachschauen lassen?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Welche Aminosäuren nachschauen lassen?

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: heiko w.
Beiträge: 153
Angemeldet am: 21.05.2003
Veröffentlicht am: 10.03.2010

Einige wenige hundert Euro, http://www.drstrunz.de/media/bluttuning.pdf Glaube H. STrunz hat seine Praxis in 91154 Roth, Nordbayern Alternativ gibt es sicher auch ein Labor in deiner Nähe, google hilft sicher

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 09.03.2010

was kostet so ein aminogramm? ich weiss nicht, wo dr. strunz wohnt, aber bestimmt nicht in meiner naehe. ich lebe in der schweiz und habe (noch) keinen hausarzt, den ich fragen koennte

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 07.01.2010

Hallo Christine, hier die untersuchten Aminosäuren mit Referenzwerten: Methionin 25 – 33 μmol/l Taurin 54 – 94 μmol/l Leucin 111 – 149 μmol/l Isoleucin 58 – 80 μmol/l Valin 207 – 277 μmol/l Lysin 139 – 201 μmol/l Phenylalanin 51 – 61 μmol/l Histidin 60 – 114 μmol/l Threonin 120 – 188 μmol/l Tryptophan 37 – 56 μmol/l Arginin 110 - 180 μmol/l

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Frauke H.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 25.12.2008
Veröffentlicht am: 05.01.2010

Hallo Reinhard, danke für die Antwort! Hab jetzt mal die essentiellen und ein paar handverlesene machen lassen ; ) (allerdings in dem "alle auf einmal" Verfahren ... Feinschliff kommt später vielleicht mal). Wär schon interessant zu wissen welche drei der Doc noch misst. Aber wichtiger: Wo finde ich denn Infos über vernünftige Referenzbereiche? Ich wette ich bekomme bloß nichtssagende Obergrenzen als Referenzwert. Grüße, Christine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 04.01.2010

Hallo Christine, wenn du zu Dr. Strunz gehst, der fragt da nicht. Er macht die essentiellen Aminosäuren + 3 andere (müsste ich nachschauen, welche). Das übliche Aminogramm bei Wald- u. Wiesenärzten ist ohne Tryptophan, weil der Sinn üblicherweise darin liegt nachzuschauen, ob zuviel Eiweiss im Blut ist. Tryptophan kann man aber nicht zuviel haben. Bei diesem werden auch alle Aminosäuren auf einmal gemessen. Dr. Strunz misst alle getrennt, weil er sagt, dass das viel genauer ist. Das wirkt sich natürlich auf den Preis aus.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Frauke H.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 25.12.2008
Veröffentlicht am: 01.01.2010

Hallo, ich möchte ein Aminogramm machen lassen. Ist es (aus Kostengründen) sinnvoll vielleicht nicht alle, sondern nur die "aussagekräftigsten" Aminosäuren nachschauen zu lassen? Welche wären das? MfG, Christine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

6 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen