Wenn es schnell gehen muss...

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Wenn es schnell gehen muss...

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 247
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 05.04.2015

Hallo Lilyan,

 

wenn Du bei Dr. Strunz warst und er Dir bestätigt hat daß Deine Blutwerte sehr gut sind und Du auch trotz Deines sehr anstrengenden Berufes noch Zeit für knapp zwei Stunden Fitnßstudio hast, was willst Du dann hier von uns Forumslesern noch bestätigt bekommen? Du musst so sehr vor Gesundheit strotzen daß es schon ein beneidenswerter Zustand ist . Weiter so.....

 

LG

 

Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lylian
Beiträge: 14
Angemeldet am: 27.07.2014
Veröffentlicht am: 29.03.2015

Hallo!

Ich bin derzeit und auch noch für die kommenden Monate beruflich sehr eingespannt (Außendienst). Daher bin ich Mittags sowieso auswärts unterwegs und habe keine Zeit mir lange etwas zu kochen.Daher nun meine Frage, ob ihr diesen Ernährungsplan so in Ordnung findet, täglicher Sport (1h 30-40min) im Fitnessstudio brauch ich nicht zu erwähnen, ist ja wie atmen.

Dank Auffüllung und entsprechender Kost sind meine Blutwerte selbst nach den Vorgaben von Dr. Strunz (war vor einem guten Jahr bei ihm in der Praxis) auf der Höhe von echter Lebensqualität.

Danke schonmal, ich würde mich über Feeback freuen!

Frühstück:

5 Bio Eier gekocht

wechselnd 500 gr Broccoli/Blumenkohl

1 halbe Stange Lauch

50ml Kokosmilch

Gewürze

 

Mittag:

5 Bio Eier gekocht

1kg Rohkost (Gurken und Zucchini)

 

Abend:

60 gr. EW Shake zum Brei gerührt mit Dinkekleie

50 gr. Nüsse, täglich wechselnd, jede kaufbare Sorte 

1kg Rohkost (Paprika, Tomaten, Karotten im Wechsel)

1El Leinöl für die fettlöslichen Vitamine (u.a. Orthomolar)

 

Danke nochmal, eine schöne Karwoche und ein gesegnetes Osterfest!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

2 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen