wer hat 30kg+ mit dieser Diaet abgenomen?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema wer hat 30kg+ mit dieser Diaet abgenomen?

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: kiki n.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 10.10.2007
Veröffentlicht am: 10.10.2007

Hallo an alle, konnte mir jemand helfen und mehr zu der Ketogene diet schreiben.... Danke....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Walter C.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 27.07.2007
Veröffentlicht am: 15.08.2007

Hallo an alle die abnehmen möchten, ich habe von Herrn Dr. Strunz den Tipp bekommen auf Kohlenhydrate zu verzichten. Anfangs nur um die Fettverbrennung anzukurbeln, aber dann habe ich mich ausführlich mit dem Thema Ketogene Diät beschäftigt und es gibt auch etliches darüber zu lesen. Der Schwerpunkt liegt darin, dass man die Kohlenhydrate auf max. 30g am Tag reduziert, dafür aber Fett und Eiweiß zu sich nimmt. Der Körper stellt dann, je nach Typ, nach 2-4 Tagen auf Fettverbrennung um. Ganz wichtig dabei ist viel trinken und natürlich immer wieder die Bewegung. Hält man den Grundumsatz an Kalorien ein behält man das Gewicht, aber es ändert sich die Zusammensetzung, nämlich weniger Fett und mehr Muskulatur-anteil. Reduziert man die Kalorien, teilweise bis auf null Kohlenhydrate geht auch das Gewicht runter. Ich als Sportler bin total begeister wie schnell die Ergebisse sich eingestellt haben, und das nach nur 2 Wochen. Viel Erfolg dabei Walter Chiorean

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: amanda m.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 08.08.2007
Veröffentlicht am: 08.08.2007

Hallo ich möchte auch gerne 30-40kg abnehmen, aber leider das durchhalten seehr schwierik ist. Könnte mir jemand weiter helfen. Bin ich seehr dankbar fur jeden TIPP!!!! Leider das Diat- buch habe ich noch nicht gelesen, aber mit dem laufen habe ich schon angefangen. Es macht spass:)) Danke

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika W.
Beiträge: 495
Angemeldet am: 27.04.2006
Veröffentlicht am: 27.07.2007

Hallo Ingrid, letzte Woche habe ich eine Frau näher kennen gelernt, die mir schon öfters auf meiner Waldlaufstrecke begegnet ist - sie mit Nordic-Walking Stöcken und ab und zu auch in Begleitung. Sie erzählte mir, dass sie nach einer schrecklichen Diagnose mit einem Tumor in der Lunge angefangen hat abzunehmen (Startgewicht über 100 kg). Sie hat vorher NIE Sport gemacht - absolut NULL Bewegung und hat mit Nordic-Walking und Ernährungsumstellung 57 kg abgenommen. Sie fühlt sich wohler als je zuvor und walkt jetzt jeden Tag eine Stunde am Morgen. Diese Stunde ist ihr so wichtig, dass sie sie auch bei Minusgraden und Regenwetter. nicht auslässt - sie ist regelrecht süchtig danach, wie sie sagt. Ihr geht es da beim Walken auch wie mir beim Laufen, dass sie den Tag schon im Kopf vororganisiert und deshalb viel Zeit spart, aber auch viele kreative Ideen dabei hat (hilft mir ungemein beim Geld verdienen und hat mir schon viel positive Resonanz eingebracht). Sie strahlt ein absolut positives Gefühl aus und sieht topfit aus und Leute, die sie schon vorher kannten, sagen, dass sie total verändert ist. Sie selbst sagt, dass sie dem Tumor dankbar sei, dass er sie wachgerüttelt hat und ihr so ein neues Leben geschenkt hat. Ich muss sagen, dass sie mir auch nochmal einen Motivationskick gegeben hat, und seit der intensiveren Begegnung bin auch ich jetzt wieder jeden Tag unterwegs - wenn es von den Terminen halt nicht anders geht auch mal vor 6 Uhr morgens. ALSO - ES GEHT! Und man gewinnt ein neues glücklicheres Leben! Es lohnt sich, die erste Zeit der schwierigen Überwindung zu überstehen und weiter zu machen - dann geht es wie von selbst!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Beate M.
Beiträge: 7
Angemeldet am: 17.07.2007
Veröffentlicht am: 17.07.2007

Hallo Ingrid, das ist möglich. Ich habe in 5 Monaten 30kg abgenommen und halte dieses Gewicht ganz ohne Diät seit 1 Jahr. Wenn ich das geschafft habe , schaffst du das auch.Ich hatte mit den 10 Fatburner Tagen begonnen und mich dann an die "normale" Diät gehalten. Schon in den ersten 2 Wochen war ich 8 kg los. Wenn man das nicht selbst ausprobiert hat,kann man das wirklich kaum glauben, aber es funktioniert wirklich. Viel trinken ist aber zwingend notwendig !! Ich drücke ganz fest die Daumen, du schaffst das ganz sicher.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela
Beiträge: 1
Angemeldet am: 15.07.2007
Veröffentlicht am: 15.07.2007

Ja, das ist möglich, ich habe mehr als 40 kg abgenommen, hat ca. 10 Monate gedauert. Tips? Mich hat das Diät-Buch sehr motiviert, der Rest war eigentlich recht einfach. Eh klar dass am Anfang das Durchhalten schwierig ist. Ich bin in den ersten 3 Wochen abends nie weggegangen um nicht in alte Gewohnheiten zu verfallen. Außerdem habe ich mich durch fast alle am Markt befindlichen Kräutertees getrunken. Die füllen den Magen. Wünsche Dir viel Gluck Izzy

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Ingrid F.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 12.07.2007
Veröffentlicht am: 12.07.2007

Ich moechte mindestens 30kg abnehmen. Ist das moeglich und wer hat es geschafft? Bin fuer jeden Tipp dankbar!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen