Wer Ohren hat ...Lebertran?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 04.04.2009
 

Hallo Manfred, hat sich ein Fehlerteufel eingeschlichen. Es muss "Vigantoletten" heißen.

Veröffentlicht von: Marion Z.
Beiträge: 1104
Angemeldet am: 24.09.2008
Veröffentlicht am: 04.04.2009
 

Hallo Manfred, mir hat der Doc "Viantoletten" verordnet. Ein Stück hat 1000 I.E. Gibts frei verkäuflich. Per Internet kostet eine 90-Stück-Packung knapp 5 Euro. Damit bist Du, was die Dosierung betrifft, auf jeden Fall auf der sicheren Seite. Alles Gute Marion

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 03.04.2009
 

Hallo Manfred, lt. Wikipedia ist 1 IE Vitamin D3 = 0,025 µg, somit 4000 IE = 0,1 mg. Das kann nicht sein, das ist viel zu wenig. Da müsste man einen halben Liter Lebertran trinken. Hat jemand eine bessere Idee?

Veröffentlicht von: Manfred R.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 15.04.2002
Veröffentlicht am: 02.04.2009
 

Hallo, um meinen Vitamin D Spiegel zu heben, nehme ich Vitamin D. Nun wird im oben genannten Artikel 4000 I.E. als optimale Einnahme genannt, aber die Menge im Lebertran wird nicht in I.E. angegeben. Wie kann ich das umrechnen? mfg Fred

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen