WHEY Protein - ich bin verunsichert

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Michael B.
Beiträge: 58
Angemeldet am: 19.09.2010
Veröffentlicht am: 14.08.2013
 

Die Stimulierung der Insulinproduktion gilt wohl nur fuer die Molke selbst Zitat Liquid whey contains lactose, vitamins, protein, and minerals, along with traces of fat. In 2005, researchers at Lund University in Sweden discovered that whey appears to stimulate insulin release, in type 2 diabetics.[5] Writing in the American Journal of Clinical Nutrition, they also discovered that whey supplements can help regulate and reduce spikes in blood sugar levels among people with type 2 diabetes by increasing insulin secretion. Die Wirkung wird sogar als positiv bezeichnet

Veröffentlicht von: Richard N.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 09.08.2013
Veröffentlicht am: 09.08.2013
 

Schade das keiner mehr antwortet.

Veröffentlicht von: Andreas S.
Beiträge: 53
Angemeldet am: 15.12.2012
Veröffentlicht am: 28.06.2013
 

Würde mich auch interessieren. Nehme seit ca. 2 Jahren täglich Whey-Protein. Mit allem ist das immer so, je mehr man recherchiert, umso verunsicherter ist am Ende...

Veröffentlicht von: Simon D.
Beiträge: 52
Angemeldet am: 01.07.2010
Veröffentlicht am: 27.06.2013
 

In einem anderen Forum bin ich über folg. bzgl. WHEY Protein gestoßen: Zitat: "...Whey ist in jüngster Zeit ein wenig in Verruf geraten, da es aufgrund seines hohen Gehaltes an verzweigtkettigen Aminosäuren die Insulinausschüttung steigert (http://www.nutritionandmetabolism.com/content/9/1/48)..." und Zitat: "...wahrscheinlich mTOR-vermittelt das Risiko für Protatakrebs erhöht (http://www.nutritionandmetabolism.com/content/9/1/74)..." Wäre toll, wenn Dr. Strunz evtl. dazu in den News mal was schreiben könnte :-)

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen