Wie lange NEM vor Blutabnahme absetzen?Blutwerte

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Matthias
Beiträge: 30
Angemeldet am: 02.03.2017
Veröffentlicht am: 21.03.2017
 

Hallo Experten,

um dieses Thema nochmal zu aktivieren: bleibt es dabei, nur VitD eine Woche vor Blutabnahme stoppen, alle anderen NEMs normal nehmen bis 12h vorher?

Ich lasse bald auf eigene Kosten analysieren und will die Euros nicht verschwenden :)

Das Labor hat mich an meinen Hausarzt verwiesen, und den nutze ich nur zum Blutabzapfen, mehr ist da nicht zu holen...

Danke

M

 

Veröffentlicht von: Thorsten S.
Beiträge: 51
Angemeldet am: 28.02.2013
Veröffentlicht am: 22.03.2016
 

Hallo Markus,

vielen Dank für die Antwort. D.h. es reicht aus, wenn ich 12h vor der Blutabnahme das letzte NEM eingenommen habe? Ausnahme Vitamin D.

Ich hatte gehört, daß man auf jeden Fall 2 bis 3 Tage "abstinent" sein muß.

Grüße

Thorsten

 

Veröffentlicht von: Markus
Beiträge: 648
Angemeldet am: 25.07.2013
Veröffentlicht am: 21.03.2016
 

Normalerweise sagt man 8 bis 12 Stunden nüchtern bis zur Blutentnahme. Vitamin D als D3 ist die Ausnahme, hier sollte man mind. 1 Woche zuvor pausieren, sonst wird der Wert falschhoch ausfallen.

Veröffentlicht von: Thorsten S.
Beiträge: 51
Angemeldet am: 28.02.2013
Veröffentlicht am: 20.03.2016
 

Hallo,

demnächste habe ich einen Termin zur Blutabnahme wg. verschiedener Blutwerte:

Magnesium, Zink, Vitamin D, Kupfer, Selen, B12, Omega3 Index, Hormone, Coenzym, Aminosäuren, etc.

Wieviele Tage vorher sollte ich alle NEM absetzen, um verfälschte Werte zu vermeiden? Muss auch Eiweißisolat abgesetzt werden?

Besten Dank im voraus!

Güße

Thorsten S.

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen