Wie nehmen dünne Menschen "gesund" zu?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Wie nehmen dünne Menschen "gesund" zu?

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: rainer s.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 21.03.2014
Veröffentlicht am: 30.03.2014

Hallo, erstmal vielen Dank für Eure Tipps. Hartmut gut das du das mit BMI24 geschrieben hast. Fehler liegt bei mir. Ich habe bei Körpergröße 1,72m anstatt 1,82m angegeben. Gruß Rainer

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christoph E.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 28.03.2014
Veröffentlicht am: 28.03.2014

Wäre es dann ratsam das Arginin vor dem schlafen gehen zu nehmen?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: rainer s.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 21.03.2014
Veröffentlicht am: 26.03.2014

Hallo, Das es meist die Dicken sind die sich über die Dürren auslassen stimmt schon tja wie will ich aussehen?! Auf gar keinen Fall wie Schwarzenegger (wäre bestimmt nicht möglich, selbst wenn ich wollte)aber so ein wenig Bruce Lee wäre schon gut. Spaß beiseite! Muskelaufbau mach ich erst seit zwei Monaten regelmäßig, vielleicht sollte ich mir noch ein zwei Monate Zeit geben um Resultate zu sehen. Mit etwas breiteren Schultern bin ich dann, denke ich, schon zufrieden!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1653
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 26.03.2014

Hallo Rainer, mein Mann ist 1,81 m groß und wiegt 73kg. Ich finde er sieht phantastisch aus. Er macht auch Krafttraining wie Du. Achte beim Kieser-Training darauf, dass Du wirklich an die Obergrenze gehst. Immer schön die Gewichte steigern. Nimm Zink (50-100 mg) für die Proteinsynthese und füge Deinem Eiweißdrink noch Glutamin bei. Dann noch 6g Arginin für Wachstumshormon. Es geht bei Dir primär um den Muskelaufbau. Dein Körperfettanteil ist schon ziemlich hoch. Das bringt nichts, hier noch weiter zu gehen. Wenn die Fettschicht zu dick ist, sind die Muskeln nicht mehr schön definiert. Noch ein Rat: geh immer leicht hungrig zu Bett. Iss abends kein Fett und keine Kohlenhydrate mehr, denn die stoppen die Wachstumshormonausschüttung nachhaltig. Vor dem Schlafengehen nur noch Eiweißpulver mit Wasser. Lass ein Aminogramm machen, um hier Lücken aufzudecken. Oder falls Du das nicht willst, dann nimm das Aminosäureprodukt aus dem Shop, in dem alle essenziellen Aminos drin sind. Hau rein, und spare nicht am falschen Ende. Konzentriere Dich voll und ganz auf den Muskelaufbau. Mehr Zink, mehr Eiweiß, mehr Wachstumshormon !!! LG, Michaela

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hartmut B.
Beiträge: 83
Angemeldet am: 25.01.2012
Veröffentlicht am: 26.03.2014

Hallo Reiner, du hast einen BMI von fast 24. Wiso willst du noch zunehmen? Viele Grüße

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: rainer s.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 21.03.2014
Veröffentlicht am: 25.03.2014

Erstmal Vielen Dank für deine Antwort! Das Problem haben scheinbar die wenigsten. Alles was du aufgeführt hast mach ich schon, aber vielleicht muß es einfach noch mehr sein! Gruß "der Dürre"

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 25.03.2014

Hallo .... und Muskeln aufbauen. Voraussetzung für alles ist, dass der Darm in Ordnung ist. Gruß Monika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Karin J.
Beiträge: 331
Angemeldet am: 05.02.2008
Veröffentlicht am: 24.03.2014

Hallo Rainer, vielleicht mehrmals am Tage essen, öfters fettes Fleisch, fetten Fisch, auch Eier haben viel gute Fette und sind nahrhaft. Ich bin jetzt bei jeden morgen 3 Stück. Auch Nüsse wären zu empfehlen. Mal mit alle dem probieren. LG Karin

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: rainer s.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 21.03.2014
Veröffentlicht am: 21.03.2014

Hallo, ich bin 1,72m groß, 70kg schwer, Körperfettanteil 12% und sehe sehr dünn aus. Ich probiere mich weitgehend gesund zu ernähren.Wenig KHs`viel Obst und Gemüse, 2-3 Eiweiß-Shakes am Tag, VitaminC, Vitamin B Komplex, Magnesium,usw. Ich gehe 2-3mal Laufen und 2x Kieser-Training. Ich fühle mich wohl, würde aber gerne etwas zulegen um einfach besser auszusehen. Nicht nur Haut und Knochen, wie ich mir oft anhören muß! Diäten gibts Hunderte!! Vielleich hat ja jemand das gleiche Problem?! Gruß Rainer

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen