Wie richtig essen ?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Wie richtig essen ?

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Silvia B.
Beiträge: 87
Angemeldet am: 02.03.2011
Veröffentlicht am: 04.10.2012

Hallo Kerstin, herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Genieße es. :-) Als meine Tochter schwanger wurde, hat sie begonnen, Vitamineral aus dem Strunz-Shop zu sich zu nehmen, täglich, dazu Omega 3, Mg, Zn, Folsäure. Seither trinkt sie täglich das Vitamineral und stillt ihr Baby. Als das Kind geboren wurde, konnte sie bereits ihr Köpfchen sekundenlang alleine halten (es fiel der Kinderärztin auf) und heute, einen Tag bevor sie 4 Monate alt wird, haben wir den ersten Zahn entdeckt. Der Vater und der Opa (mein Mann) schieben es auf die guten Gene :-D Meine Tochter und ich sind allerdings der Auffassung, dass beide ausreichend Vitamine und Mineralstoffe erhalten. Es lohnt sich :-) LG Silvia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alessandra A.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 05.07.2012
Veröffentlicht am: 24.09.2012

Hallo Kerstin Erstmal herzlichen Glückwunsch zur Schwangerschaft. Es werden noch sehr aufregende Zeiten auf dich zu kommen :)) Ich war letztes Jahr schwanger und ich habe davor wenig bis gar keine KH gegessen, allerdings hat mir das in der SS dann nicht mehr gelangt. Ich hatte richtig Lust auf Brot, Kekse, Obst habe ich in grossen Mengen gegessen. Ich konnte es erst im letzten Drittel wieder einstellen. In der Stillzeit war es dann auch nicht viel besser im Gegenteil.... Aber ich hatte wenige Wochen nach der Geburt all das Gewicht (20kg zugenommen) und noch 3 Extra Kilos weg. Vom Stillen und Spazieren. Das ist aber individuell sehr unterschiedlich. Ich wüsste nicht, was an einer LowCarb Ernährung einseitig sein sollte. Du solltest eh Vitamine zuführen und Mehl und Zucker bringen grösstenteils nur Energie, sonst nichts. Mein Tip an dich: Iss einfach hochwertiges Protein, Gemüse & Obst, damit du von allem was abgekommst. Es darf auch ruhig mal Brot sein, aber es gibt keinen Grund, künstlich die KH Zufuhr hochzufahren, ausser, dir ist danach :) Ach ja, und das mit Diät in der Stillzeit sei schädlich für die Muttermilch: ist auch totaler Humbug Alles Gute weiterhin Alex

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1809
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 20.09.2012

Hallo Kerstin, du kennst ja bestimmt die Geschichten von Schwangeren, die Heißhunger auf bestimmte Sachen bekommen. In denen, so glaubt das Unterbewusstsein, ist dann was drin, was dem Körper fehlt. Meistens hat es recht und du solltest das dann essen. Getreide kannst du jedenfalls getrost weglassen. Von Heisshunger auf solches habe ich auch noch nie gehört. Besonderen Augenmerk sollte man auf folgende Substanzen legen: Vit. C, D, B12, B1, Folsäure, DHA und EPA (=Fischöl). Deshalb nimm ein gutes Mulivitamin-produkt der Marke, die auch hier im shop angeboten wird und nimm obendrauf obige Stoffe. Und Magnesium nicht vergessen. Das ist gut gegen vorzeitige Wehen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Kerstin E.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 18.09.2012
Veröffentlicht am: 18.09.2012

Hallo Ich essen jetzt schon seit knapp 1 Jahr nach Strunz und habe auch schon ordentlich abgenommen. Jetzt bin ich im 3 Monat Schwanger und habe mich gefragt ob ich diese Ernährung so bei behalten kann ? Es is logisch dass man in der Schwangerschaft zunimmt aber ich möchte nicht wieder so viel an Fettmasse zunehmen da ja zu viel Übergewicht auch schlecht ist fürs Kind. Ich habe in einigen Foren und Büchern gelesen dass man in der Schwangerschaft keine LowCarb Ernährung machen soll weil es angeblich nicht ausgewogen genug sein soll. Hat jemand da vielleicht ein paar Tips für mich ? Gruss

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen