Wie soll sich ein Sportler optimal ernähren?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Wie soll sich ein Sportler optimal ernähren?

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Aexa W.
Beiträge: 1174
Angemeldet am: 12.12.2008
Veröffentlicht am: 28.06.2010

21% FETT? Bei Thriathlon? 1. Steig auf Fettstoffwechsel um. Siehe Strunz-Bücher.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: uwe b.
Beiträge: 80
Angemeldet am: 06.02.2010
Veröffentlicht am: 27.06.2010

Hallo Thomas, Du hast es doch schon angesprochen,Kohlenhydratlastig. Gruss Uwe

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Lisa B.
Beiträge: 546
Angemeldet am: 02.08.2008
Veröffentlicht am: 22.06.2010

Hallo Thomas, Du machst doch sicher nicht immer alleine Triathlon/Training. Mich würde interessieren, was Deine Trainingspartner so machen. Mal bei denen nachgefragt? lg Lisa

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thomas M.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 21.06.2010
Veröffentlicht am: 21.06.2010

Kurz zu mir, ich treibe aktiv Triathlon seit gut 5 Jahren. Habe mich bisher normal ernährt, auch zum Teil sehr KH kastig. Ich wiege aktuell 102 kg, bei 195cm, Fettanteil ca. 21 %. Nehme seit gut 6 Wochen ca. 2000 bis 2300 KCAL zu mir. Habe knapp 4 kg verloren. Mein Gewichtsziel sind 93 kg! Beruflich bin ich sehr eingebunden und habe entsprechend nicht so viel Zeit mich um meine gezielte Ernährung zu kümmern. Habe hier im Forum einiges gelesen. Wie soll ich optimal meine Ernährung über den Tag verteilen, wenn ich tagsüber 9 Stunden einen stressigen Job habe und Abends auch noch 60 bis 90 hart trainieren möchte. Wieviel Kcal darf oder soll ich zu mir nehmen und wie würdet ihr eure Mahlzeiten planen? Danke im Voraus für eure Vorschläge und Tips. SG Thomas

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen