Wiedereinstieg nach OP?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Wiedereinstieg nach OP?

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Angelika G.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 07.08.2002
Veröffentlicht am: 22.10.2002

Hallo Timo, informieren Sie sich mal über die Schüßler-Salze - ein System von 12 Mineralsalzen, die homöopathisch potenziert sind und über lange Zeit eingenommen dem Bindegewebe "Auf die Sprünge helfen", Daneben fällt mir noch "übersäuerung" ein - vielleicht konsultieren Sie mal eine Arzt für Naturheilverfahren. Was Ihren maladen Knochen bestimmt besser bekommt als Laufen ist Nordic Walking - das Gewicht ist einfach besser verteilt. Gruß Angelika

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Simon H.
Beiträge: 34
Angemeldet am: 05.07.2002
Veröffentlicht am: 21.10.2002

Hi, Walkern währe so wie ich das sehe mit Deinem Gegicht und wegen der Gelenke besser zumindestens erstmal. Gutes Krafttraining zur Stabilisierung der Knie währe auch angebracht. Über Techniken liest Du am besten einschlägige Bücher, habe jetzt leider keine Titel parat, sorry. Gelatine kann Dir mit den Gelenken helfen, und Vit. E. So werden in der Orthopädie Gelenkprobleme gehandhapt (unteranderem, logisch) lies Dir mal das Buch von Dr. Strunz, Leichtlauf-programm durch da ist ein zwar nur recht kurzer Absatz darüber erwähnt. Gruß

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Timo S.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 19.10.2002
Veröffentlicht am: 19.10.2002

Ich bin 27 Jahre alt, 195 groß und wiege 110 Kilo. Also ca. 35 Kilo zuviel. Vor etwa 6 Jahren fing ich mit dem Laufen an, um Übergewicht zu verlieren. Ich informierte mich über das richtige Schuhwerk und natürlich auch über das richtige Laufen. Alles funktionierte prima. Ich verlor inerhalb des ersten Jahres 30 Kilo. Musste dann aber zwischenzeitlich aus beruflichem Zeitmangel mit dem Laufen wieder aufhören und nahm wieder zu. Nach einem erneuten Stellenwechsel hatte ich wieder mehr Freizeit und fing mit dem Laufen wieder an, verlor auch direkt wieder Gewicht. Vor etwa 2 Jahren bekam ich dann Probleme mit meinen Knien. Diagnose: Erblich bedingte Bindegewebsschwäche und dadurch schnellere Abnutzung der Gelenkknorpel. OP: Meniskus und Knorpelglättung. Das war im Sommer. Seitdem versuche ich wieder ans Laufen zu kommen, weiss aber nicht ob ich das meinen Gelenken noch zutrauen kann? Wäre es denkbar über Walken wieder ans Laufen, zu kommen? Und wenn ja, worauf ist beim Walken, zu achten? Gibt es Möglichkeiten das Bindegewebe durch Ernährungsumstellung, zu stärken? (Kieselerde?)

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen