Willkommen im neuen forever young Forum

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Willkommen im neuen forever young Forum

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: daniela w.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 06.08.2002
Veröffentlicht am: 06.08.2002

Hallo,bin neu im Club und laufe ca.2 1/2 Jahre(mit Schwangersch.-Unterbrech.)Habe 1.8.2001 wieder angefangen zu laufen und habe seitdem 16 Kg abgenommen-auch durch fettarme Ernährung.Bis zu meinem Wuschgewicht sind es noch ca.14 Kg... und momentan läuft`s überhaupt nicht(Süsses etc.).Aber-die schaffe ich auch noch!!!!!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: baerbel r.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 01.08.2002
Veröffentlicht am: 05.08.2002

Hallo ,ich bin neu im Club und habe im letzten Herbst das Joggen, dank Strunzi, angefangen.Täglich 30 Min.Bin diese vom ersten Tag an gelaufen. Nach 3Monaten die ersten Beschwerden, Sprunggelenkentzündung.Mesikamente Laufpause= Hölle.Danach habe ich wieder angefangen . 8 Wachen Schleimbeutelentzündung im Knie und Fußgelenk ; Laufpause.Wieder angefangen, nur jeden 2.Tag 6 Wochen . Nun sitze ich wieder da ,Schmerzen im Knie und total verzweifelt.Ich flehe Euch an gebt mir einen guten Tip wermir helfen kann.Ich will um jeden Preis wieder laufen.Habe gute Schuhe ,war zur Laufbandanalyse,habe Einlagen aber irgendwas kann nicht passen.nur wer je gelaufen ist kann das verstehen. ich nehme jeden Strohhalm.Gruß Bärbrl Rost

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Andrea L.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 01.06.2002
Veröffentlicht am: 04.08.2002

Hallo! Ich fange gerade an zu laufen.Es klappt noch nicht ganz so wie ich es will. aber ich arbeite gran.Ich habe fast alle seine Bücher. Mir fehlen nur zwei Stück noch:(Ernährungsbuch und Vitamin buch). sonst habe ich alle bücher sogar das Kochbuch! das Kochbuch ist echt klasse. Ihr seit Spitze! Gruß Andrea Landherr

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Christine C.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 16.01.2002
Veröffentlicht am: 16.01.2002

Schienbeinkantensyndrom Markus Schniedenharn: Schau mal unter www.sporthopaedix.de nach, da sind viele Infos zum Thema, auch über Vorderfußlaufen und entsprechendes Schuhwerk. Mein Mann hatte das Problem auch, wir laufen seit zwei Jahren, und hat es mit orthopädischen Einlagen für die Laufschuhe von einem guten orthopädischen Schuhmacher wieder hingekriegt. Nach einem Seminar bei Strunz haben wir das Laufen angefangen - es ist einfach Spitze, möbelt auf, rüttelt den Kalk und andere Ablagerungen aus den Ecken und baut auf! Folgen des Kinderkriegens, physischer Stress, alles weg, wieder fit, immer fröhlich - Leute, lauft!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Stephanie J.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 10.01.2002
Veröffentlicht am: 10.01.2002

Ein fröhliches Hallo an alle Strunzianer! ;-) Beim Lesen der Texte habe ich bemerkt, daß ich im Moment wohl noch das kürzeste Läuferleben habe - in der Beziehung bin ich gerade mal drei Wochen alt!!!Aber die Welt ist irgendwie gleich viel schöner. Hätte nie gedacht, daß ausgerechnet ich Sportmuffel jeden Tag laufen könnte. Mal sehen, wie das weitergeht. So jetzt wünsche ich Euch allen ein fröhliches, aktives und gesundes neues Jahr!!!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Horst E.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 08.01.2002
Veröffentlicht am: 08.01.2002

Hallo, liebes forever young forum team Werdet ihr Euch bei Bedarf in die Fragen einschalten ? Oder ist es als reines Forum für die mitglieder gedacht. Denkbar ist, dass bei ganz speziellen Fragen oder Anregungen ein fachkompetenter Rat o. Antwort gut wäre. Herzliche Grüsse Horst Engel

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Markus S.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 03.01.2002
Veröffentlicht am: 03.01.2002

Von mir auch zuerst einmal ein frohes und erfolgreiches 2002! Ich laufe seit März 2001 nach der Strunz-Methode. Ich habe auf meiner Laufstrecke 14 kg verloren und fühle mich psychisch und physisch stabiler als je zuvor. Doch endete das Laufjahr 01 mit einem sog. Schienbeinkantensyndrom. Gibt es jemanden, der mir Tipps zum Über- winden dieser schmerzhaften Angelegen- heit geben kann?? Viele Grüße aus Münster! Markus

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten E.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 03.01.2002
Veröffentlicht am: 03.01.2002

Hallo forever young Team, herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung des Diskussionsforums. Ich freue mich jetzt schon über den Erfahrungsaustausch mit den "Strunzianern". Ich selbst bin durch einen Unfall mit anschließender Rehabilitation wieder zum Sport gekommen. In unserem Fitnesscenter mache ich Rückenübungen, sowie Spinnbike in einer Gruppe-natürlich mit Herzfrequenz-messung ala`Strunz. Demnächst beginne ich mit dem Lauftraining. Ein Freund schrieb mir: "Das gewaltigste, spannendste und schönste Jahr liegt vor mir". Auch das wünsche ich der 1. Forumteilnehmerin Claudia Hellmann, sowie allen anderen zukünftigen "Strunzianern !! Mit sonnigen Grüßen Thorsten

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten E.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 03.01.2002
Veröffentlicht am: 03.01.2002

Hallo forever young team, herzlichen Glückwunsch zur Eröffnung des Diskussionsforums. Ich hoffe auf einen interassanten Erfahrungsaustausch. Durch einen Unfall und späterer Rehabilitation bin ich "gezwungen" , auch wieder Sport zu treiben. Im Fitnesscenter mache ich Rückengymnastik und fahre mit einer Gruppe Spinnbike. Dabei achte ich auf die Herzfrequenz, -natürlich nach der "Strunz-Methode". Mit dem Lauftraining werde ich demnächst auch beginnen. Ein Freund schrieb mir zum Jahreswechsel: "Das gewaltigste, spannendste und schönste Jahr liegt vor mir". Genau das wünsche ich auch der 1. Forumsteilnehmerin Claudia Hellmann, sowie den hoffentlich folgenden Strunzianern !! Mit sonnigen Grüßen Thorsten Ewert

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Thorsten G.
Beiträge: 21
Angemeldet am: 02.01.2002
Veröffentlicht am: 02.01.2002

Hallo Forever-Young-Anhänger! Ich möchte mir alsbald neue Laufschuhe kaufen, benötige Tipps für geeignetes Schuhwerk für das Vorfußlaufen. Gibts da bewährte Modelle der namhaften Hersteller?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia H.
Beiträge: 117
Angemeldet am: 01.01.2002
Veröffentlicht am: 01.01.2002

Liebes forever young Team, ein frohes und gesundes neues Jahr wünsche ich Euch, schön, dass der Strunz Club eröffnet ist ! Ich laufe seit Januar 2000 nach der "Strunz-Methode" und fühle mich wahnsinnig gut dabei; "forever young - Das Erfolgsprogramm" hat mich dazu gebracht. Ich hätte niemals gedacht, dass ich zu einer leidenschaftlichen Läuferin werde und gerade jetzt bei dem herrlichen Winterwetter macht es mir besonderen Spaß zu laufen. Mein Mann und ich haben heute erst einmal einen "Neujahrslauf" gemacht. Ich bin gespannt auf die Diskussionsbeiträge hier und freue mich schon darauf, mich mit anderen "Strunzianern" auszutauschen. Viele Neujahrsgrüsse aus dem schönen kalten Frankfurt, Claudia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: forever young T.
Beiträge: 36
Angemeldet am: 31.12.2001
Veröffentlicht am: 31.12.2001

Hier können Sie nach Herzenslust mit anderen über Ihre Erfahrungen, Tipps und Tricks diskustieren. Wir freuen uns auf Ihr Feedback und wünschen Ihnen viel Spaß im forever fun Forum.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag

12 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen