Wo bekomm ich Auskunft?

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Angela L.
Beiträge: 57
Angemeldet am: 07.05.2002
Veröffentlicht am: 11.10.2002
 

Hallo, schau Dir mal den Beitrag von Astrid vom 10.10.02 an. Ist zwar nicht ganz billig, aber vielversprechend. Gruss Angela

Veröffentlicht von: Britta H.
Beiträge: 13
Angemeldet am: 21.05.2002
Veröffentlicht am: 09.10.2002
 

Hallo Tanja, nachdem ich bei diversen Ärzten diesbezüglich "gegen eine Wand" gefragt habe, versuchte ich, dies im Selbsttest durch gezieltes Weglassen festzustellen. Das heißt, man verzichtet an mehreren aufeinander folgenden Tagen auf alle Produkte, die z. Bsp. Mehl enthalten (das war mein Problem) und beobachtet sich dabei - hat man dann keine allergischen Reaktionen, nimmt man ab, fühlt man sich gut etc. - das sind Anzeichen dafür, daß man diese weggelassenen Lebensmittel nicht verträgt. Ähnliches habe ich bei mir mit laktosehaltigen Produkten festgestellt. Probiere es aus, bestimmt hast Du diverse Lebensmittel in Verdacht. Viele Grüße

Veröffentlicht von: Karin W.
Beiträge: 22
Angemeldet am: 17.09.2002
Veröffentlicht am: 09.10.2002
 

Tipp: bei einem richtigen Allergologen - siehe ins Branchenbuch. Gruß, Karin

Veröffentlicht von: tanja b.
Beiträge: 48
Angemeldet am: 05.04.2002
Veröffentlicht am: 07.10.2002
 

Hallo, wie und wo finde ich Auskunft, um festzustellen, ob ich verschiedene Nahrungsmittel nicht vertrage. Habe jetzt schon mehrmals gehört, daß wenn man das weiß, auch wieder besser mit dem Abnehmen klappt. Grüße Tanja

4 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen