Wutanfall auf Waage

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Wutanfall auf Waage

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole F.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 26.03.2003
Veröffentlicht am: 10.04.2003

Vielen Dank für Eure Aufmunterung. Habe aber (wie komisch) tatsächlich kleine Verbesserung gemerkt. Ich laufe jetzt täglich 40 Minuten mit niedrigerem Puls (129-140) und die Körperfettwaage sagt inzwischen wieder 3 % weniger!!! Juhu! Allerdings plagte mich heute morgen soooo ein Heißhunger, dass ich mich über Reformhausgummibärchen hermachte (allerdings mit Fruchtzucker- ist ja dann keine sooo große Sünde, oder?) Danke Euch nochmals - weiß eigentlich jemand die Umrechnung von den internationalen Angaben bei Vitamin A und D in µg Angaben? Wollte hier Maximaldosis berechnen, weiß auch, dass sie in einem der Bücher steht, finde aber die verflixte Seite nicht mehr... Danke.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Petra H.
Beiträge: 20
Angemeldet am: 27.03.2003
Veröffentlicht am: 09.04.2003

Hallo Nicole, den Wutanfall hatte ich anfangs fast täglich! Inzwischen habe ich festgestellt, dass es schon einen Unterschied macht, ob ich mir unter der Dusche die Haare wasche, oder nur so dusche. Meine Körperfettwaage sagt mir dann schon einen Unterschied von mindestens 0,5 % an! Selbstverständlich darf man nicht mit Socken auf eine solche Waage, das wäre ja völliger Blödsinn. Was mir auch aufgefallen ist, nicht nur bei mir selber, Abends essen ist ganz schlecht für die morgendliche Wiegeprozedur. Dann traue ich mich oft gar nicht drauf. Du machst das ganze jetzt erst seit 2 Wochen, bleib dabei, spätestens in 2 Monatenn wirst Du Erfolge sehen! Bestimmt!! Du must nur Geduld haben!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole F.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 26.03.2003
Veröffentlicht am: 09.04.2003

Hallo Nathalie, Quark und Co esse ich abwechselnd statt Eiweißshakes - sonst quillt mir der Geschmack zu den Ohren raus. So kann ich genüsslich auch 1 - 2 Shakes am Tag trinken und den Rest mit Joghurt usw. auffüllen. Den Tee trinke ich mit etwas Honig oder Fruchtzucker . Mit Tea Bo habe ich früher schon mal abgenommen - und das waren damals 12 Kilo... Aber es ist schon wahr, der Pulsbereich ist meist höher als 144. Liebe Pati, danke fürs ettwage hat ohne Socken den superhohen Bodyfettanteil angezeigt. Hoffe es könnte echt an Hormonen liegen. Leider passt die zu enge Hose nicht - schnüff, allerdings ist sie am Bund weiter geworden ?? Aber Oberschenkel und Hintern sind scheinbar unverändert geblieben. Knurr. Aber danke für Euren lieben ZUspruch - ich versuchs weiter - und laufe ab jetzt 40 Minuten.... und bei einem etwas niedrigeren Puls... und wenns die Zeit erlaubt, wäre ein Laktattest evtl. doch sinnvoll.. Danke und liebe Grüße an Euch

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sabine Z.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 08.04.2003
Veröffentlicht am: 08.04.2003

Nicht ärgern, ist mir auch nicht anders gegangen, habe aber 1,5 kg und dass nur Fett zugenommen.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nathalie W.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 06.04.2003
Veröffentlicht am: 08.04.2003

Hallo Nicole! Ich hasse die Waage auch wie die Pest, aber bist Du sicher, dass Du bei deinem richtigen Puls läufst? Wenn nicht, investiere die 50 Euro und lasse einen LAKTATTEST beim Arzt machen, dann kennst Du deinen ganz genauen Fettverbrennungspuls. Vielleicht ist 139-45 schon viel zu viel für Dich und Du verbrennst nur Kohlenhydrate, obwohl Du Dich so anstrengst. Warum ißt Du zusätzlich zu den Eiweißshakes noch Quark und Co? Hast Du so einen großen Hunger? Das würde dafür sprechen, dass Du Kohlenhydrate verbrennst, die dann wieder aufgefüllt werden wollen. Trinkst Du den Tee auch ungesüßt? Ich bezweifle auch, daß Tea Bo beim richtigen Puls abläuft. Ich habe das selbst schon probiert, da kommt man richtig aus der Puste-und so seltsam es sich anhört: das soll man gar nicht!! Alles liebe und bleib tapfer!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Patrizia H.
Beiträge: 3
Angemeldet am: 08.04.2003
Veröffentlicht am: 08.04.2003

Tja liebe Nicole! Da wirst Du wohl schön Muskeln zugelegt haben - ist doch auch nicht verkehrt. Meß' doch mal Deinen Umfang bzw. probier' eine - bisher zu enge - Hose an. Die paßt bestimmt wieder. Auf die Fettprozente würde ich nicht soviel geben, da diese auch aufgrund der Hormone usw. nur ein Anhaltspunkt sein können. Außerdem habe ich gehört, daß man beim Wiegen keine Socken anhaben darf und eine eventuelle Hornhaut an den Füßen das Ergebnis auch verschlechtert. Gib' nur nicht frustriert auf!!!! Gruß Pati

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Nicole F.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 26.03.2003
Veröffentlicht am: 08.04.2003

Hilfe!! Was mache ich nur verkehrt? Ich laufe seit 2 Wochen täglich mindestens 30 min bei Puls von 139 - 145 und mache zudem 4 x in der Woche noch Tea Bo Training, nehme brav die Eiweißshakes, esse viel Obst und Gemüse, Quark und Joghurt, trinke 2,5 bis 3 Liter Wasser, grünen Tee oder Saftschorle- und habe 2 Kilo und 3 Fetprozente zugelegt?! Was bist da los? Und an einem Nährstoffmangel kann es auch nicht liegen, da ich die Empfehlungen der täglichen Vitamin- Mineralstoff-Spurenelemente-Dosen von Dr, Strunz einhalte. Bald beiß ich vor Frust in die Waage. Hat jemand einen Tipp für mich?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

7 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen