Zink für Kinder?

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Heiko
Beiträge: 182
Angemeldet am: 23.11.2016
Veröffentlicht am: 08.01.2017
 

Für was genau Jazzy? Es gibt für alles Tabletten und Pulver, am besten ist es jedoch, diese nur unterstützend einzusetzen und soviel wie möglich über die Ernährung zu machen.

 

Veröffentlicht von: Jazzy
Beiträge: 46
Angemeldet am: 30.10.2013
Veröffentlicht am: 08.01.2017
 

Gibt es diverse Tabletten 

Veröffentlicht von: Astrid D.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 06.01.2017
 

Hallo,

schon mal danke für die Antwort. Es ist aber keine Akne, so schlimm Gott-sei-Dank nicht.... Es geht mir nur um die manchmal entzündlichen Pusteln.

gruss

Astrid

 

Veröffentlicht von: Heiko
Beiträge: 182
Angemeldet am: 23.11.2016
Veröffentlicht am: 06.01.2017
 

Bei Akne fehlt:
Vitamin A, Zink, Selen, Omega 3, Chrom. Aber du brauchst Mengen, die man bei Kindern mit einem Arzt abstimmen und durch Blutuntersuchungen überprüfen sollte.

Zusätzlich hilft die Reduzierung von Kohlehydraten, vor allem Zucker und Weißmehl.

Veröffentlicht von: Astrid D.
Beiträge: 29
Angemeldet am: 07.06.2011
Veröffentlicht am: 05.01.2017
 

Hallo,

ich habe einen fast 15jährigen Sohn in der Pubertät. 175 cm groß und 52 kg schwer. Jetzt fangen die Pickel an zu sprießen und sich entzündlich zu röten.

Ich habe bislang bei aktuen Schüben mit 15 mg Zink täglich dagegen gesteuert (phasenweise). Zusätzlich mit Vitamin C und Omega3 Kapseln.

Nun habe ich -schäm- erst gestern gelesen, daß es für Kinder unter 18 Jahren nicht zugelassen sein soll. Bin reichlich verunsichert.

Wer hat Erfahrungen und kann helfen?

Danke im voraus

Astrid

 

 

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen