Zonulin erhöht - Ursache?

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1059
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 28.06.2017
 

Ich schreibe die Tage mal einen kleinen Absatz über Candida. Aber wenn Du eine Candida Infektion hattest (wie ich auch), dann lass bei einem erfahrenen HP/Arzt unbedingt mal auf Schwermetalle hin prüfen (DPMS, DMSA). (Vorher müssen unbedingt die Nieren geprüft werden; macht der Arzt das nicht: Drauf bestehen! Kostet auch nicht die Welt.)

Es ist wohl extrem häufig der Fall, dass man eine SM-Belastung hat, wenn man Candida bekommt. Ich bin seit Dezember dabei, die SM los zu werden ...und es wird mindestens noch 6 Monate dauern :-/

Vorher kann der Candida nämlich immer wieder kommen...weil er den Nährboden (SM) hat.

Man kann auch einfach nach Dr. Klinghardt und Schwermetalle suchen. Findet man einen sehr guten Vortrag im Netz von dem "Gott der Ausleitung". Ein anderer Arzt schrieb, dass man den Candida automatisch los wird, wenn man den SM ausgeleitet hat. Für mich logisch.

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1059
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 28.06.2017
 

Hallo,

nein, diese Werte vermelden zunächst keine Aussage über LG! Aber es ist zu sehen, dass Dein Immunsystem schwach ist (IGA zu niedrig).

Beispiel: Mein IGA war im Nov/16 recht niedrig und lag nun bei einer Nachmessung in der grünen Mitte. Sprich hat sich bei mir erholt. Meine Verdauung ist inzwischen auch viel viel besser.

Zur Diagnose LG muss jedoch der Wert Zonulin gemessen werden, im Darm oder im Blut. Egal.

Bei mir wurde der über Blut gemessen. Das würde ich Dir empfehlen. Such Dir ein Labor uns lass den Wert messen.

VG

Robert

Veröffentlicht von : Annett S.
Beiträge: 3
Angemeldet am : 07.06.2017
Veröffentlicht am : 27.06.2017
 

Heute kam nun das Darm Test Ergebnis. 

 

Der sekr. Iga ist erniedrigt. 

Der Alpha ist normal. 

 

Was kann das bedeuten? Reicht das für Leaky Gut Diagnose aus? Ich habe keinerlei Magen Darm Beschwerden. 

Lg

Veröffentlicht von : Annett S.
Beiträge: 3
Angemeldet am : 07.06.2017
Veröffentlicht am : 13.06.2017
 

Vielen Dank für die Hinweise. Ich habe nach dem Zonulin Test heute nochmal einen umfangreicheren Test zum Durchlässigen Darm abgeschickt, da ist dann auch Alpha 1 enthalten. Momentan nehme ich erstmal nur Darmflora Restore und Flohsamenschalen und verzichte weitestgehend auf Zucker.  Am Freitag habe ich einen Termin bei der Heilpraktikerin, die dann mal auf Unverträglichkeit Gluten usw schaut. 

Wie lange hätte man nach Ab Einnahme ggf mit dem Test warten sollen? Das bleibt die Frage. 

 

Auf jeden Fall gehe ich das Thema an. 

 

Vielen Dank und liebe Grüße

 

 

 

Veröffentlicht von : Robert K.
Beiträge: 1059
Angemeldet am : 14.01.2017
Veröffentlicht am : 13.06.2017
 

Hallo Annett,

das bedeutet, dass Du wahrscheinlich die Erkrankung Leaky Gut hast. Gibt es einen eigenen Thread zu. Der LG war wahrscheinlich auch der Grund für dein Hashi, das und zu viele Carbs im Leben bis dato.

Hast Du Allergien? Heuschnupfen und Co?

Wie Markus schreibt sollte man "lebenslänglich" Gluten meiden wie die Pest. Mache ich genauso ;) ...und man sollte den LG mit Aminos, Vitaminen und Spurenelementen behandelt. Auf jeden Fall muss man sich mit dem Thema beschäftigen. Von alleine wird es nicht besser. Zinkmangel dürfte auch latent vorhanden sein.

Auf einer guten Verdauung baut alles auf, auch und insbesondere der Heilprozess.

Mein Zonulin-Wert hat sich inzwischen mehr als halbiert...nach ca. 4 Monaten des Gluten-Meidens. Jedoch per Blut gemessen, geht inzwischen auch.

Was machte Alpha-1-Antitripsin? Wurde das auch gemessen?

VG

Robert

Veröffentlicht von : Markus
Beiträge: 713
Angemeldet am : 25.07.2013
Veröffentlicht am : 12.06.2017
 

Hallo Annett,

 

sehr wahrscheinlich liegt dies darin begründet, dass du Weizen, Dinkel, Roggen und Gerste isst. Diese machen deinen Darm durchlässig, Zonulin wird ausgechüttet und unverdaute Proteine landen im Blut. Auf letzte macht dein Immunsystem Jagd, als Kollateralschaden sehr wahrscheinlich auch auf deine Schilddrüsenzellen, daher dann das Hashimoto.

Lass Weizen, Dinkel, Roggen und Gerste mal für einige Wochen komplett weg (1 Gramm Protein aus diesen Stoffen alle etwa 9 Tage macht bereits alles zunichte!) und lass danach nochmal Zonulin bestimmen {#emotions_dlg.laughing} Falls es wider Erwarten immer noch hoch sein sollte, dann schau, dass du die EInnahme von Lektinen (vor allem aus Hülsefrüchten) minimierst.

Und wegen Hashimoto kannst du deinen Selenspiegel auf hochnormal (140 µg/l im Serum) korrigieren, dies wirkt der Entzündung entgegen. Einfach 200 µg Selen am Tag nehmen, nach einigen Monaten messen lassen und die Dosis ggf. korrigieren.

Veröffentlicht von : Annett S.
Beiträge: 3
Angemeldet am : 07.06.2017
Veröffentlicht am : 07.06.2017
 

Guten Abend,

aufgrund einer wiederkehrenden Blasenentzündung und eines Candida Befalls vor einem halben Jahr wurde mir empfohlen, Zonulin im Stuhl testen zu lassen. Das habe ich getan und das Ergebnis erhalten: Wert bis 78 ok, meiner ist 98. 

 

Mit der Verdauung habe ich keine Probleme. Candida war nach Nystatin Behandlung negativ. 

 

Was bedeutet das nun? Zur Info: ich leide an der Autoimmunerkrankung Hashimoto. 

 

Lg

 

7 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen