zu geringes Gesamteiweiss

  Sie haben  Lesezeichen
Thema zu geringes Gesamteiweiss

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: silvie h.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 11.05.2004
Veröffentlicht am: 28.03.2007

mercie regine für deine aw:-) also meine ärztin meinte "eh alles im grünen bereich" ?!- ist Ärztin für Allgemeinmedizin.....nun, werde mich jetzt ins ew-strunzBuch einlesen,bzw.intensiver lesen -denn eben wegen strunz-ratschlägen in all seinen büchern habe ich mal so einige auswertungen vornehmen lassen - ausser ew bin ich ja sehr zufrieden , chrom , selen, zink alles oki - die b-vitaminauswertung ist als nächstes dran..., mal sehen:-) alles liebe, silvie!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Regine M.
Beiträge: 26
Angemeldet am: 08.09.2006
Veröffentlicht am: 07.03.2007

Hallo Silvie, der Wert ist ja wirklich nicht so toll... aber was hat denn dein Arzt dazu gemeint?? Ist das ein klassischer Schulmediziner? Mit diesem Wert bist Du sicher nicht allein :-) :-( - in Herrn Strunz' Büchern liest man immer wieder, dass er seit Jahren zu niedrige EW-Spiegel misst. Hast Du das Eiweiß-Buch von ihm? Da steht ne Menge drin, wie man dem EW helfen kann an den richtigen Ort zu kommen. Kennst Du Deinen Zinkspiegel, Deinen Vitamin C-Spiegel, Deine B-Vitamine im Blut? Die eben genannten Vitalstoffe sind alles kleine Helferlein, damit das Eiweiß in die Zellen kommt. Bei mir wurde auch Zinkmangel festgestellt, obwohl ich das jeden Tag (seit Monaten) einnehme (>7.5mg), aber war wohl zu wenig. Jetzt bekomme ich es quasi hochdosiert mind. 4 Monate lang (von einem OM-Mediziner!). By the way ich kenne meinen EW-Spiegel nicht, bei mir wurde Zink & Co in einem anderen Zusammenhang gemessen... Trinkst Du auch genügend - also 3L pro Tag? Wenn Du nicht weiterkommst, kannst Du Dich ja mal an einen Orthomolekularmediziner wenden.. (habe im Forum einen Beitrag zu Orthomolekularmedizinern geschrieben..mit URL, die einige OM-Mediziner in jedem Bundesland anzeigt) Viele Grüße Regine

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: silvie h.
Beiträge: 17
Angemeldet am: 11.05.2004
Veröffentlicht am: 05.03.2007

hmmmm....habe mal meine werte messen lassen---und zu meiner überraschung habe ich trotz eiweisslastiger ernährung und auch ew-pulver zugaben ein gesamteiweiss von 6,2(Norm:6,5-8,5) wie kann dass sein? was schluckt mein eiweiss in so rauen mengen?mache zwar 2-3x/week muskeltraining und 2-3x/week ausdauer...aber dachte schon fast dass ich zuviel ew habe...und nun das?! was sollte ich da tun?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen