Zu News 15.03.13 Altern ist messbar

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Zu News 15.03.13 Altern ist messbar

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: W. K.
Beiträge: 91
Angemeldet am: 26.02.2011
Veröffentlicht am: 20.03.2013

"Du verknüpfst altern und sterben, in dieser Reihenfolge, weil du nie was anderes gesehen/erfahren/bemerkt hast. Lös die Verknüpfung!" Na ja, das ist dann doch ein bisschen zu sehr auf dem Eso-Trip. Selbstverständlich altern auch die Tiere, auch die vielbeschworenen Rehe. Der einzige prinzipielle Unterschied besteht darin, dass der Zeitraum der zwischen Gebrechlichkeit/ Altersbeschwerden/ Tod bei Mensch und Tier verschieden lang ist. Das gilt natürlich auch für die vielbeschworenen Strunz'schen Rehe. Der Mensch lebt erstens sehr viel länger als die meisten Tiere und zweitens hat er es mithilfe von Wissenschaft, Hygiene, Medizin etc. geschafft, sich einen relativ langen "Lebensabend" zu verschaffen. Bei den Rehen geht das altern/sterben in einem kurzen Zeitraum ineinander über, daher das Missverständnis.

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Manfred S.
Beiträge: 50
Angemeldet am: 08.07.2002
Veröffentlicht am: 19.03.2013

Hallo Hans, Menschen sterben - davor altern sie. Tiere sterben - davor altern sie nicht oder kaum. Du verknüpfst altern und sterben, in dieser Reihenfolge, weil du nie was anderes gesehen/erfahren/bemerkt hast. Lös die Verknüpfung! Anders gefragt: Was ist altern eigentlich? Sieh dir mal einen Menschen an der ab 30 nur mehr sitzt und sich nicht gut ernährt. Das ist wohl dein Verständnis von altern. Sie dir einen Menschen an der sich viel bewegt und gesund ernährt. Fällt dir ein Unterschied auf? Wer altert sichtbar und wer bleibt lange jung. Verstehst du jetzt was Dr. Strunz damit meint, wenn er immer wieder seine Rehe anspricht? Gruß Manfred

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hans W.
Beiträge: 89
Angemeldet am: 25.02.2010
Veröffentlicht am: 18.03.2013

Hi Leute, was meint ihr? Wieso STERBEN Tiere, wenn sie angeblich nicht altern? Also mal von natürlichen Feinden, Jägern, Verhungern und Plättung durch Fahrzeuge abgesehen ... Gruß, Hans

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

3 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen