Zu wem gehen um eine detaillierte Blutanalyse zu machen?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Zu wem gehen um eine detaillierte Blutanalyse zu machen?

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Bettina S.
Beiträge: 286
Angemeldet am: 30.03.2009
Veröffentlicht am: 24.01.2014

Hallo Frank könntest du etwas mehr von deinem Besuch erzählen? Inwiefern Leben ändern, zb? Würde mich schon interessieren. Weshalb warst du bei Dr. Strunz?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Frank P.
Beiträge: 24
Angemeldet am: 05.12.2008
Veröffentlicht am: 23.04.2013

Ich wohne auch ein Stück weg und habe es so gemacht: Termin per Praxishomepage vereinbaren. Anreise. Blutabnahme und Untersuchungen (inkl. Gespräch). Heimreise. 2 Wochen Geduld. Ausführliche Auswertung inkl. Erläuterungen per Post erhalten. Zu Herzen nehmen. Leben ändern. Gesunden. Fröhlich sein. Und Vorsicht beim Weitererzählen (mache ich inzwischen nur auf ausdrückliche Nachfrage) ;-)))

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Sandra C.
Beiträge: 445
Angemeldet am: 08.07.2009
Veröffentlicht am: 23.04.2013

Hallo Therese, frag doch den Dr. Strunz per Mail selber, ob er und wie er für Dich die Diagnose stellen würde. Hier können wir das nicht so genau wissen. Alles Liebe Sandra

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Therese K.
Beiträge: 11
Angemeldet am: 28.10.2011
Veröffentlicht am: 20.04.2013

Ich wohne leider nicht in der Nähe von Dr. Strunz Praxis, aber ich möchte trotzdem eine detaillierte Blutanalyse machen lassen (wegen Entzündungsproblemen an der Hüfte, siehe anderer Beitrag). Ich frage mich nun, welche Sorte Arzt mir wohl am ehesten eine Blutanalyse verschreibt. Der Hausarzt sicher nicht, der würde wohl Probleme mit der Krankenkasse bekommen und ist sowieso eher anti-NEM. Vielleicht der Sportarzt? Und wenn ich die Analyse trotzdem bei Dr. Strunz direkt machen lassen würde, müsste ich dann 2 x in seine Praxis reisen(von Bruxelles aus, einaml für dei Blutabnahme und einmal für die Diagnose etc.)? Oder könnte ich eventuell eine Analyse hier anordnen und sie dann zu ihm mitnehmen, aber wie weiss ich welche Stoffe ich analysieren lassen muss (da ist auch noch die Budget Frage...)? Liebe Grüsse Therese

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

4 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen