Zucker im Magerquark??

  Sie haben  Lesezeichen
Thema Zucker im Magerquark??

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 23.03.2012

Liebe Britt, Du hast ja so recht. Ich tu's einfach. LIebe Doris, ich hatte nach Quark gefragt und nicht nach Muttermilch, die Nährstoffangaben stimmen übrigens, ob nun GU oder andere.

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 23.03.2012

Liebe Britt, Du hast ja so recht. Leider haben die Burger kein Etikett, auf dem Nährwertangaben stehen. Sollte mal den Mälzer anrufen, der weiß es sicher. Aber was mich verblüfft, ich hatte doch nicht nach Muttermilch gefragt. Ist das die Methode des DANEBENZIELEN'S nach Strunz? AHA!!!! Wieder was kapiert, Julia

Gefällt Mir Button
2 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Britt S.
Beiträge: 134
Angemeldet am: 03.08.2010
Veröffentlicht am: 22.03.2012

Liebe Julia, lass Doris sein wie sie ist, aber sie ändert sicherlich nicht den Kohlenhydrat-Anteil der Milch bei Wikipedia. Solltest Du jedoch einen stark erhöhten Vitamingehalt bei Cheesburger&Co entdecken - dann war's der Mälzer :-)) Kleiner Spaß muss sein!

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 21.03.2012

Vielen Dank Ihr Lieben, war auch meine Theorie, der gleiche Anteil (Milch)-zucker ist auch in Milch. Was mich irritiert, ist das bei der Herstellung von Quark Milch ja praktisch sauer vergoren wird (vereinfacht ausgedrückt)Und hinterher ist trozdem der gleiche Anteil an Zucker wieder drin. Wenn man selber Quark macht, hab Rezepte gegoogelt, soll man 5Eßl. Zitronensaft zufügen und nix ist mit Zucker. Und Dir liebe Doris möchte ich sagen, würd Dich gern mal kennenlernen, muß unbedingt wissen, ob du authentisch bist, oder nur so crazy schreibst.... Und trotz allem, bei Wiki lese ich nix nach, bzw. überprüf alles, was da steht. Weil jeder Beitrag von jedem verändert werden kann, auch von Doris! Danke für die Infos!!! Julia

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Wolfram A.
Beiträge: 49
Angemeldet am: 20.02.2005
Veröffentlicht am: 19.03.2012

In milch ist in natürlicher Form Milchzucker drin, deshalb wohl auch in Magerquark 4,1 auf 100g ist relativ wenig

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Britt S.
Beiträge: 134
Angemeldet am: 03.08.2010
Veröffentlicht am: 19.03.2012

Liebe Julia, Milch enthält bekanntlich Lactose. Lactose kommt von lac/lactis für Milch und die Endung -ose für Zucker. Also Lactose=Milchzucker. Es gibt je nach Milch verschieden hohe Werte. Guck mal bei Wikipedia. Da ist es ganz gut erklärt. Dort liest Du dann auch, dass die Lactose fast den kompletten Anteil der Kohlenhydrate stellt. Liebe Grüße von Britt

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Monika L.
Beiträge: 383
Angemeldet am: 07.02.2010
Veröffentlicht am: 19.03.2012

Hallo Julia, ganz einfach: Milchzucker Damit der Quark nicht ganz so sauer ist, wird er nicht so stark gesäuert und es bleibt, je nach Hersteller etwas mehr oder weniger Milchzucker übrig. Milch hat hat ja etwa 5% Milchzucker. Und davon ist halt im Quark nochwas drin. LG Monika

Gefällt Mir Button
1 Person gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia K.
Beiträge: 247
Angemeldet am: 04.07.2010
Veröffentlicht am: 19.03.2012

Liebe Julia, Deine Vermutung ist richtig. Auch in vielen anderen Fertigprodukten sind Zusatzstoffe drin, die den Apetit anregen, oft in so geringen , aber dennoch wirkungsvollen Mengen, daß sie nicht deklariert werden müssen. Liebe Grüße Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Julia S.
Beiträge: 149
Angemeldet am: 20.10.2011
Veröffentlicht am: 17.03.2012

Ich hab da mal 'ne Frage an Euch Fachleute. Bin neben meinem Eiweißpulver immer noch bekennender Magerquark, Milch und vor allem Buttermilch-Fan. Aber nachdem ich mal die, zugegeben recht dürftigen Nährstoffangeaben durchgelesen habe auf der Packung stellt sich mir folgende Frage: Magerquark 0,3% Fett = 4,1g Zucker(Kohlenhydrate) auf 100g.???? Wieso ist in einem Milchprodukt Zucker drin?? Habs versucht zu googeln, aber erfolglos. Böse Vermutung, die chütten da Zucker rein, damit ich blödes Verbraucher-Schaf mehr davon esse, oder wie? Hilfe!!! Ratlose Grüsse Julia

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

9 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen