zuckerfreie Kaugummis

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 12.12.2009
Veröffentlicht am: 18.12.2009
 

Hallo Michaela, vielen dank für die Info- das war mir noch nicht bewußt. Hallo Karel, ja die habe ich dann auch gleich bekommen..:)

Veröffentlicht von: Reinhard M.
Beiträge: 1812
Angemeldet am: 04.03.2008
Veröffentlicht am: 18.12.2009
 

Xylitolhaltige Kaugummis sollen gesund sein.

Veröffentlicht von: K M.
Beiträge: 1346
Angemeldet am: 27.07.2008
Veröffentlicht am: 16.12.2009
 

bei "rauhen" Mengen bekommst Du vermutlich bald ziemliche Verdauungsprobleme... die Dinger sind abführend Thumps Up

Veröffentlicht von: Michaela W.
Beiträge: 1658
Angemeldet am: 19.11.2008
Veröffentlicht am: 16.12.2009
 

Hallo Anja, kommt drauf an. Welcher Zuckeraustauschstoff ist denn drin in Deinen Kaugummis? Die meisten enthalten nämlich zwar keinen normalen Zucker, dafür aber Maltitsirup, Isomalt oder ähnliches. Der Hersteller darf dann mit "zuckerfrei" werben, denn streng genommen ist das dann kein Zucker sondern chemisch gesehen "mehrwertige Alkohole". KH sind es aber trotzdem, und nicht zu knapp, wie man auch an den Kalorienangaben sehen kann. Ich hab die auch mal eine Zeit lang gekaut, aber das war ein schwerer Fehler. Irgendwann bekam ich ganz schreckliche Magenschmerzen davon. Wusste erst gar nicht woher das kam. Bis ich gemerkt habe dass es die Kaugummis sind. Ich hab sie mir daraufhin wieder abgewöhnt und vermisse nichts mehr. LG, Michaela

Veröffentlicht von: Anja G.
Beiträge: 72
Angemeldet am: 12.12.2009
Veröffentlicht am: 15.12.2009
 

Hallo, sind zuckerfreie Kaugummis während "der Diät" erlaubt? Brauche immer etwas zum Kauen im Mund und esse sie derzeit in rauen Mengen. Vielen Dank schon einmal. Anja

5 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen