Zuerst Blutet mein Ohr im Traum, dann in der Realität !!HILFE!!

19 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 493
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 24.04.2018
 

"Ich schon. Ich mache mir nämlich durchaus Gedanken, wen oder was ich mit meinen Kaufentscheidungen unterstütze (finanziell, Umsatz, etc.)

Ich würde mir auch kein T-Shirt bei Thor-Steiner kaufen; egal wie unverfänglich oder toll es aussieht."
 
Oh Mann. Klamotten sind dafür gemacht, eine Einstellung zu transportieren, so werden sie verkauft. Das ist doch überhaupt nicht vergleichbar......
 
Ein Verlag hat natürlich schon eine gewisse Ausrichtung, naturgemäß, bietet aber grundsätzlich erstmal eine Plattform für verschiedene Inhalte.
 
Wenn du dich selbst so begrenzen möchtest - bittesehr, ist ja deine Sache! ;-)
Veröffentlicht von : Martin F.
Beiträge: 361
Angemeldet am : 12.12.2017
Veröffentlicht am : 23.04.2018
 

Mein lieber Thorsten.....ich staune schon, was du da in einem Atemzug alles unterbringst. Bleibt mir beim Lesen glatt die Luft weg.....worauf frau/man so alles achten sollte beim T-Shirt-Kauf....ich glaub ich werd alt...cry

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1172
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 23.04.2018
 

"Davon mal abgesehen ist das Bilden geeigneter Schlagworte und Schubladen ein wunderbares Mittel zum Spalten und Sau-durchs-Dorf-treiben, nennt sich auch "Teile und Herrsche", vom politischen Standpunkt aus. ;-)"

Stimmt natürlich auffallend. Ist aber auch zutiefst menschlich. Kategorisieren ("in Schubladen" einordnen) ist ein dem menschlichen Geist innewonendes Grundprinzip der Informationsverarbeitung.

 

"Ich halte nichts davon, auf der AfD rumzukloppen"

Oh, ich kloppe ja auch eher auf dem Kopp-Verlag herum wink

 
"Ich halte auch nichts davon, auf dem Kopp-Verlag, Esoterik im Allgemeinen (immer noch ohne h), Germanischer Medizin oder Zweifeln an der Infektionstheorie pauschal rumzukloppen."
 
Ich schon. Ich mache mir nämlich durchaus Gedanken, wen oder was ich mit meinen Kaufentscheidungen unterstütze (finanziell, Umsatz, etc.)
Ich würde mir auch kein T-Shirt bei Thor-Steiner kaufen; egal wie unverfänglich oder toll es aussieht.
 
 
"Ist doch unnötig begrenzend und zeugt, wenn überhaupt, von Eingeschränktheit, Angst, fehlender Gelassenheit, mangelndem Selbstbewusstsein, Stoffmängeln, falscher Ernährung oder was auch immer - das weiß der oder die Kloppende tief drinnen wohl selbst am besten. ;-)"
 
Sehe ich anders. Mit seinem Kauf-/Konsumverhalten transportiert man auch ein Stück weit seine Geistes- und Gesinnungshaltung. Im einfachsten Fall ist man nur gedankenlos und gleichgültig. Im schlimmsten Fall ist man ein bekenneder Unterstützer und Anhänger einer angebotenen/tranportierten Ideologie. Dabei ist es mir egal, ob es sich um Massentierhaltung, KZ-Eier, NeoNazi-Klamotten oder fragwürdige Esoterik-Verlage handelt. Ist alles nicht meins und muss und will ich auch nicht unterstützen, sondern suche lieber akzeptablere Alternativen.
Aber jeder so wie mag. Da kann natürlich jeder seine Schwerpunkte und Präferenzen nach seinen Vorlieben oder Ansichten selber wählen.
 
Hinzu kommt noch das Schlagwort "Dig-Data". Ich muss mir im Klaren sein, dass mein Konsumverhalten nicht sicher annonym ist, sondern Eingang in vielfältigste  Datensammlungen finden wird. Gleichgültigkeit kann hier also irgendwann als Boomerang zu einem zurückkommen.
 
LG,
Thorsten
Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 493
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 21.04.2018
 

AfD und Kopp? Da sehe ich eigentlich keine Verbindung, ich hatte das auch eher anders verstanden. ;-)

Davon mal abgesehen ist das Bilden geeigneter Schlagworte und Schubladen ein wunderbares Mittel zum Spalten und Sau-durchs-Dorf-treiben, nennt sich auch "Teile und Herrsche", vom politischen Standpunkt aus. ;-) Und ist mir zu blöd.

Mit anderen Worten: Ich halte nichts davon, auf der AfD rumzukloppen, auch wenn es natürlich sehr en vogue und politisch korrekt ist zurzeit. ;-)

Ich halte auch nichts davon, auf dem Kopp-Verlag, Esoterik im Allgemeinen (immer noch ohne h), Germanischer Medizin oder Zweifeln an der Infektionstheorie pauschal rumzukloppen. Ist doch unnötig begrenzend und zeugt, wenn überhaupt, von Eingeschränktheit, Angst, fehlender Gelassenheit, mangelndem Selbstbewusstsein, Stoffmängeln, falscher Ernährung oder was auch immer - das weiß der oder die Kloppende tief drinnen wohl selbst am besten. ;-)

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1172
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 16.04.2018
 

Hi Stefan,

danke, der Nachfrage. Mir geht es ausgesprochen gut (nahezu tiefenentspannt).

Eine öffentliche Richtigstellung meinerseits dürfte nicht nötig sein. So oft, wie ich schon gegen den Kopp-Verlag geschossen haben, ist der Vorwurf einer geistigen Nähe zu diesen Esotherikern und Brandstiftern so abwegig, wie ein Sympathisieren meinerseits mit der AFD.

Das kann (und sollte) Steffi hier im Forum entweder richtigstellen oder aber bitte konkretisieren.
Um kein unnötiges Fass aufzumachen habe ich das eher per PN versucht zu klären.

Ich hoffe nur, dass unsere "Auf-den-Kopp-Verlag-lasse-ich-nichts-kommen-Christine" jetzt nicht wegen eines unterschwelligen AFD-Sympathisanten-Vorwurfs gekränkt ist. Aber hey, jeder muss selber wissen, wen oder was er mit seinen Einkäufen unterstützt; auch bei unverfänglichen Produkten.

 

Ansonsten kann ich deiner letzten These nur zustimmen laughinglaughing.

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von : Stefan W.
Beiträge: 185
Angemeldet am : 11.06.2013
Veröffentlicht am : 16.04.2018
 

Hi Thorsten,

Was? Keine oeffentliche Richtigstellung?

Ich hoffe Dir geht's gut...

Der ganze Thread gehoert unter die Ueberschrift "mal was zum Schmunzeln..."

 

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1172
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 15.04.2018
 

Hi Steffi,

hast eine PN (persönliche Nachricht) von mir wink

LG, Thorsten 

Veröffentlicht von : Flieder
Beiträge: 45
Angemeldet am : 15.01.2017
Veröffentlicht am : 15.04.2018
 

Hi Steffi

ich lese auch manchmal Bücher vom Kopp-Verlag! Heißt das, dass ich AFD wähle? Wäre mir ganz neu, aber vllt weißt Du mehr!

Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 493
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 15.04.2018
 

Vielleicht machst du dir einfach zu viele Gedanken, Thorsten. Nichts für ungut. ;-)

Veröffentlicht von : Paul T.
Beiträge: 55
Angemeldet am : 30.01.2018
Veröffentlicht am : 14.04.2018
 

ha! Die Steffi gefällt mir! 

Veröffentlicht von : Steffi S.
Beiträge: 7
Angemeldet am : 13.04.2018
Veröffentlicht am : 14.04.2018
 

Lieber Thorsten,

ich kann den Link nicht entfernen. Ich habe mir mal deine Beiträge angeschaut, links zum Kopp Verlag. Darf ich davon ausgehen das du AFD Mitglied bist...

 

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1172
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 14.04.2018
 

"Oh Mann Thorsten, was hast du denn schon wieder für ein Problem - nur weil ein Traum erwähnt wird?? :'-D"

Sorry, wenn jemand mitten in der Nacht mit einem blutenden Ohr aufwacht und dann nichts besseres zu tun hat, als in einem Gesundheitsforum zu fragen "was soll ich jetzt tun" und einen "leicht" esotherischen Link zu einer Traumdeutungsseite postet, macher ich mir schon so meine Gedanken; und zwar nicht um das blutende Ohr, sondern um das zwischen den Ohren.

LG,
Thorsten

Veröffentlicht von : Steffi S.
Beiträge: 7
Angemeldet am : 13.04.2018
Veröffentlicht am : 14.04.2018
 

Hallo Christine,

vielen Dank für deine Nachfrage. Wie es gekommen ist konnte mir keiner erklären. Eigentlich passiert es nur bei Überdruck im Ohr. Davon habe ich nichts bemerkt und der HNO hat auch nichts gesehen.

Ich habe jetzt so eine Art Folie auf dem Trommelfell damit es wieder zusammenwachsen kann. Ich habe auch eine Seite gefunden die das toll beschreibt, aber ich habe jetzt verstanden das das hier nicht gewünscht ist.

Also alles halb so wild, aber in dem Moment war es halt totale PANIK.

Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 493
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 14.04.2018
 

Oh Mann Thorsten, was hast du denn schon wieder für ein Problem - nur weil ein Traum erwähnt wird?? :'-D

Wie oft musste ich im Traum schon pinkeln, bin davon aufgewacht und musste wirklich dringend....als Kind habe ich mich einmal im Bett aufgesetzt, geträumt ich säße auf dem Klo und dann ins Bett gemacht....das hat sich mein Körper wohl gemerkt und jetzt warnt er mich vorher :'-D

Mach dich mal locker, Thorsten. :-)

Veröffentlicht von : Thorsten St.
Beiträge: 1172
Angemeldet am : 04.06.2014
Veröffentlicht am : 13.04.2018
 

Esoterik-Spam???

Veröffentlicht von : Christine S.
Beiträge: 493
Angemeldet am : 27.09.2017
Veröffentlicht am : 13.04.2018
 

Ach du je, Steffi, nachts um 3h kann dir hier wirklich niemand helfen. Und mit so etwas Akutem musst du natürlich im echten Leben sofort was unternehmen.

Weißt du schon wie es dazu kam?

Gute Besserung!

Veröffentlicht von : Steffi S.
Beiträge: 7
Angemeldet am : 13.04.2018
Veröffentlicht am : 13.04.2018
 

Hallo,

kurzes Feedback damit sich niemand sorgen macht. Ich habe einen "Riss im Trommelfell", der rest wird morgen oder äh gleich ambulant behandelt.

 

Veröffentlicht von : Steffi S.
Beiträge: 7
Angemeldet am : 13.04.2018
Veröffentlicht am : 13.04.2018
 

Hallo,

es ist jetzt 3:40 Uhr und mein Ohr hört nicht auf zu Bluten ich habe mir ein Taxi bestellt und eine kleine Reisetasche gepackt. Ich fahre ins Krankenhaus. Ich hätte direkt fahren sollen, und nicht einfach hier sitzen und ursachen suche via Browser betreiben...

Veröffentlicht von : Steffi S.
Beiträge: 7
Angemeldet am : 13.04.2018
Veröffentlicht am : 13.04.2018
 

Hallo,

vielen Dank für das Forum. Wir haben 3 Uhr Nachts und ich bin vor zwei Stunden aufgewacht, weil ich davon geräumt hatte das es aus meinem Ohr blutet (schlimmer Abtraum - https://traum-deutung.de/ohr-blutet/  ).

Als ich jetzt auf dem Sofa gesessen habe, merkte ich etwas warmes auf dem Hals. Blut lief jetzt wirklich aus meinem Ohr, zuerst dachte ich an einen "Traum im Traum". Doch es ist realität, was soll ich jetzt tun? Ich kann ja nicht gleich einfach zur Arbeit ? Was würden meine Kollegen sagen wenn es so aus meinem Ohr blutet?

Hilfe!!

19 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen