Zuviel Obst unverträglich?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen
Veröffentlicht von: Rita S.
Beiträge: 9
Angemeldet am: 05.07.2003
Veröffentlicht am: 16.07.2003
 

Hallo Klaus, die meisten Menschen essen Obst falsch und bekommen die von Dir beschriebenen Probleme. Obst sollte man immer auf nüchternen Magen essen, und immer nur eine Obstsorte aufeinmal. Obst wird nicht im Magen, sondern im Dünndarm verdaut. Ist der Magen gefüllt, kann das Obst diesen nicht ungehindert passieren. Es fängt an zu gären und man hat seine eigene Schnapsfabrik. Es dauert je nach Obstsorte ca. 30 min., bis dieses verdaut ist. Dann kannst Du etwas anderes zu Dir nehmen. Also, probier es einmal aus. Immer nur eine Obstsorte aufeinmal und ganz wichtig, immer auf nüchternen Magen. Alles Gute, Rita

Veröffentlicht von: Julia H.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 03.07.2003
Veröffentlicht am: 03.07.2003
 

War die Umstellung vielleicht ein wenig plötzlich? So ging es mir jedenfalls. Probier's einfach mal, indem Du Dich langsamer an die neue Nahrung gewöhnst ...

Veröffentlicht von: Klaus U.
Beiträge: 14
Angemeldet am: 03.06.2003
Veröffentlicht am: 18.06.2003
 

Sobald ich eisern nach Strunz lebe, morgens erst Eiweiß trinke und anschließend Obst esse, tagsüber weitere (empfohlene) vier Portionen Obst zu mir nehme, wird mir unwohl(Völlegefühl, Blähungen, etc.). Bin ich nur empfindlich?

3 Beiträge
   
Ältester
pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen