zuviel trinken ?

  Sie haben  Lesezeichen
Thema zuviel trinken ?

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Gabriele H.
Beiträge: 2
Angemeldet am: 13.06.2006
Veröffentlicht am: 13.06.2006

Hallo Claudia, Wenn 3-4 Liter Wasser täglich schädlich sind, würde ich wahrscheinlich schon im Koma liegen. Seit vielen Jahren trinke ich 4-6 Liter täglich und im Sommer etwas mehr. Bei dieser Menge solltest Du aber deinen Vitamin-und Mineralhaushalt mit entsprechenden Nahrungsergänzungsmitteln aufstocken. Ach ja, ich bin übrigens keine Diabetikerin. Viele Grüße, Gabi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: calogera p.
Beiträge: 4
Angemeldet am: 21.05.2006
Veröffentlicht am: 21.05.2006

karnicht gut weil gerade bei blutspende muss mann vil trinken.....

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Hardy-Michael S.
Beiträge: 1
Angemeldet am: 04.05.2006
Veröffentlicht am: 04.05.2006

Hallo Claudia, dieser Arzt scheint ein bischen schlecht informiert zu sein. Überall kannst du nachlesen das gut 3 liter pro Tag, im Sommer eher mehr, getrunken werden soll. Ich denke er war so geschockt weil die Gesamtmenge 4 liter ihm sehr hoch erschien. Bei mehr als 5 Litern geht man davon aus, dass zuviele wichtige Mineralstoffe ausgeschwemmt werden. Da du aber 3 Liter Wasser und 1 Liter Milch trinkst gibt es hier keine Probleme. Auch haben die Mineralwässer ja alle entsprechende Zusätze an Mineralien, daher ja auch der Name. Lass dich also nicht verrückt machen. Alle System die sich mit Ernährung beschäftigen propagieren das Trinken. Gruß Hardy Fachkrankenpfleger

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Milan K.
Beiträge: 15
Angemeldet am: 13.02.2006
Veröffentlicht am: 19.04.2006

Ich denke, dass ein Liter bis 11 Uhr genau richtig ist. Bin zwar kein Arzt, aber das wird nicht nur von Dr. Strunz, sondern einigen Medizinern und auch seriösen wissenschaftlichen Zeitschriften empfohlen. Viele Grüße Milan

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Claudia L.
Beiträge: 5
Angemeldet am: 23.03.2006
Veröffentlicht am: 16.04.2006

Ich war diese Woche bei der Blutspende. Gegen 11.00 Uhr saß ich beim Arzt. Er fragte mich ob ich genug getrunken hätte, als ich antwortete das ich fast 1 Liter Wasser getrunken habe, schaute er mich ungläubig an und fragte: "Wirklich". Ich sagt ihm das ich versuche jeden Tag 3-4 Liter Wasser und 1 Liter Mich zu trinken, daraufhin schaute er mich ganz entsetzt an und bekam folgendes zu höhren. " Sind sie den Wahnsinnig! Wissen sie denn nicht was sie ihrem Körper damit antun? Trinken sie bloß nicht mehr als 2 Liter am Tag, das reicht vollkommen, ansonsten schaden sie nur ihren Nieren." Ich war so baff, das ich nur noch nickend den Raum verlassen habe. Was haltet ihr davon?

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen