zwischending

  Sie haben  Lesezeichen
Thema zwischending

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 22.03.2010

@ Birgit. ich finde, 25kg sind schon eine ganz tolle leistung!! ich weiss nicht, was dein ausgangsgewicht und dein wunschgewicht ist, aber es spielt sicherlich eine rolle, wie weit man von einem gesunden BMI entfert ist. ich lieg eigentlich nur 8kg ueber meinem wunschgewicht (will auf 61 von 69 kg bei einer koerpergrosse von 1,64m) und hab jetzt schon 4kg weg. das ist schon die haelfte und das in 6 wochen. es gab mal stillstand, dann ging es langsam weiter. hab mit NEM's aufgeruestet, ein zink praeparat aus dem DM mit eisen, kupfer, jod, selen, chrom und molybaen dabei und trinke noch mehr wasser. jetzt mach ich urlaubsbedingt erstmal pause, will aber weitestgehend die KH's weglassen. @ Heike. danke fuer den NEM tip, ich schau mir das mal an und vergleiche mit meinen. welche supppe empfiehlst du? lg, Alessi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Gabriele T.
Beiträge: 12
Angemeldet am: 10.02.2010
Veröffentlicht am: 17.03.2010

Hallo Birgit, was hat es denn mit dieser Theorie der Stoffwechseltypen auf sich? Kannst Du mir eine Seite nennen, wo da näher drauf eingegangen wird? Danke schon mal und lG Gabi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Heike S.
Beiträge: 519
Angemeldet am: 08.09.2008
Veröffentlicht am: 14.03.2010

viel trinken, Wasser und Tee, keinen Alkohol!!!! Suppe wär gut, die kurbelt die Fettverbrennung an ansonsten hab Geduld, bleib einfach dabei Wie sieht es aus mit Vitaminen, Mineralien und Spurenelementen ich nehm tgl.1-2(je nach bedarf) VitaMin und 2-4VitaMag aus dem Shop, sowie 2-4 Kapseln Omega3, lg Heike

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: weißnicht w.
Beiträge: 28
Angemeldet am: 16.10.2008
Veröffentlicht am: 11.03.2010

Hallo Alessi, es gibt Menschen die nehmen einfach nicht zu, egal wie viel und was sie essen. Mein Mann z.B. Und es gibt Menschen, die nehmen nicht ab, egal was und wie wenig sie essen. Zu denen gehöre ich. Leider. Ich lebe seit über einem Jahr schon LowCarb, esse sehr bewußt und treibe sehr viel Sport. Habe so auch am Anfang 25 kg abgenommen, würde gerne noch ein paar Kilo abnehmen um die letzten Fettpölsterchen, die mich im Sommer mit Bikini schon stören, noch los zu werden, aber nix da, nix geht mehr runter. Ich kann rennen so viel ich will, radeln soviel ich will, ich bin Triathletin, Marathonläuferin, aber nix geht mehr. Ich glaube, unser Körper ist einfach ein Anpassungskünstler und wer will kann auch noch mit ner Nulldiät nen IronMan machen, alles ist möglich. Ich bin mittlerweile ohnehin mehr der Theorie der Stoffwechseltypen zugetan. Das würde auch o.g. erklären. LG Birgit

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag
Veröffentlicht von: Alexandra A.
Beiträge: 183
Angemeldet am: 09.03.2010
Veröffentlicht am: 09.03.2010

Hallo! Ich bin relativ neu hier und hab bisher nur gelesen... und wollte mich jetzt mit einer frage an euch wenden. ich habe vor ca. 4 wochen mit der neuen diaet angefangen. allerdings halte ich mich nicht so strikt an die regeln, sondern mache seit anfang an so ein mittelding zwischen stufe 1 und 2. ich trinke morgens und mittags einen shake, manchmal esse ich mittags zum shake noch einen salat und esse abends eine eiweiss mahlzeit mit meinem mann. meist rindfleisch, huhn, oder eier mit gemuese. dann hab ich meistens noch einen shake spaeter, so dass ich auf 120-150 gr eiweiss am tag komme. Obst esse ich so gut wie gar keins (leider) und auch sonst keine suessigkeiten. ich brauch die suppe nicht und hab auch keinen hunger (ausser in den ersten beiden tagen, da hab ich keine miene verziehen koennen...;-)) Ich habe relativ flott 3 kg abnehmen koennen, sogar fast alles Fett, wenn ich meiner koerperfettwage trauen kann und mache fast jeden tag ca. 40 min sport. jetzt passiert aber seit 10 tagen nichts mehr. die 3kg sind fast 5% meines koerpergewichts. will von anfangs 69kg auf 61 und steh jetzt irgendwie auf 66 (bin 1,64m gross) die ersten 3kg sind fuer mich schon sensationell, hat doch vorher jedes gramm regelrecht an mir geklebt, aber ich will unbedingt noch 5 weg haben. gibt es sonst noch jemand, der einfach so gut wie NO CARB lebt, ohne jetzt sich einer stufe angehoerig zu fuehlen? gruss Alessi

Gefällt Mir Button
0 Personen gefällt dieser Beitrag

5 Beiträge     Sortieren:  Neuester Ältester

pro Seite
 
  Sie haben  Lesezeichen