... und auch das Schnarchen ist weg!

19.03.2010
Drucken
 

Berichtet aufgeregt, glücklich aufgeregt, eine mir unbekannte Dame. Am Telefon. Sie sei jetzt 63 Jahre alt. Und hätte in Ihrem Leben schon alle Diäten ausprobiert.

Alle. Brav.

Davon leben ja die Frauenzeitschriften. Und die schreibenden Ernährungsexperten. Brav hat sie alle die Diätvorschriften ausprobiert. Genützt hätte es nichts. Bisher. Stimmt. Bestätigen gerne 2/3 aller Deutschen.

Aber dann hätte Sie, so immer noch glücklich am Telefon sprudelnd, im Juli 2009 von einem ganz einfachen Gesetz gehört. Einen ganz simplen Satz, nämlich:
"Kohlenhydrate stoppen die Fettverbrennung."

Und hätte vom Juli 2009 bis jetzt Februar 2010 27 Kilo abgenommen. Klingt zunächst nicht viel, heißt aber übersetzt in ihre eigene Sprache:

Von Kleidergröße 48
auf Kleidergröße 38

Das klingt schon ganz anders. Aber, so meint sie, dass sei ja noch nicht alles. Endlich sei ihr quälendes Sodbrennen, sie seit Jahren quälend, einfach weg.
Und das Schnarchen sei auch weg. Und sie sei "so fit wie nie!"

Solche Erlebnisse verändern den Menschen. Oft zum Leidwesen der Umgebung. Über die Umgebung nämlich berichtet die Dame ebenfalls per Telefon:

Der Schwager sei 13 Kilo leichter,
der Mann sei 16 Kilo leichter,
der Sohn sei 5 Kilo leichter.

Kenne ich. Söhne sind besonders renitent. Folgen der Mama nicht so recht.
Kenne ich gut.

Fazit: Das Telefonat dauerte 18 Minuten. Soviel Glück in so kurzer Zeit ... Ich habe tagelang innerlich gestrahlt.

Danke, Maria!

 
 
 

News Schlagwörter