Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

50 Tonnen Vitamin C

03.03.2020 | Strunz
 

Also 50 Mal tausend Kilogramm (nicht 100 mg, liebe DGE) wurde in den letzten Wochen nach Wuhan transportiert.

Wuhan? Kennen Sie. Das Zentrum der Corona-Virus-Epidemie in China. Und dieses Millionen- Städtchen wurde überschüttet mit Vitamin C.

Weshalb? Weil es in China Ärzte gibt. Nicht bloß Mediziner. Ärzte, die nicht nur behandeln. Sondern tatsächlich helfen und heilen wollen. Dass dies bei penetranten, besonders hässlichen Virus-Erkrankungen (wie z.B. EBV, sollten Sie kennen) mit Vitamin C-Infusionen gelingt, ist jedem von Ihnen bekannt.

Sollte es jedenfalls. Falls bisher noch nicht, sollten Sie beim Stichwort Corona-Virus aufwachen.

Ei gucke da. Corona wird mit Vitamin C bekämpft. Da sollten wir alle lächeln. Ich jedenfalls strahle. Heißt doch nichts anderes als: In der größten Not greift man plötzlich eben doch zu den sonst so verpönten „wirkungslosen“ Mitteln. Und hilft.

Wirklich?

Nun ja. Dann zitiere ich einfach einmal der Reihe nach 7 Berichte zum Thema. Geordnet nach dem Datum:

January 26, 2020

Vitamin C Protects Against Coronavirus

January 30, 2020

Nutritional Treatment of Coronavirus

February 2, 2020

Hospital-based Intravenous Vitamin C Treatment for Coronavirus and Related Illnesses

February 10, 2020

VITAMIN C AND ITS APPLICATION TO THE TREATMENT OF nCoV CORONAVIRUS: How Vitamin C Reduces Severity and Deaths from Serious Viral Respiratory Diseases

February 13, 2020

Coronavirus Patients in China to be Treated with High-Dose Vitamin C

February 16, 2020

Early Large Dose Intravenous Vitamin C is the Treatment of Choice for 2019-nCov Pneumonia

February 21, 2020

Three Intravenous Vitamin C Research Studies Approved for Treating COVID-19


Mitbekommen? Vertragen Sie Englisch? Haben Sie sich´s gemerkt „Vitamin C-Infusion ist die Behandlung der Wahl. Für die nCov Pneumonie (Lungenentzündung). Was gibt es da noch zu sagen? Noch hinzuzufügen?

Ihnen hier in Deutschland sagt die oberste Instanz, das Robert-Koch-Institut in Berlin: Wir haben keine Heilungsmöglichkeit, bevor wir nicht einen Impfstoff entwickelt haben. Und das kann dauern.

Das lässt sich die Bevölkerung gefallen. Sie hoffentlich schon lange nicht mehr. Ihnen dürfte in den letzten Jahren in Fleisch und Blut übergegangen sein:


Das kompetente Immunsystem

entscheidet über Leben und Tod.


Und nichts anderes. So deutlich ausgedrückt wie selten in der Nobelpreisarbeit 2018 Medizin. So deutlich ausgedrückt wie bisher selten im SPIEGEL-Artikel „Schwelbrand im Gehirn“ vom 22.06.2019.

Ich tu´s einfach einmal: Verstößt gegen die Etikette, kann im Katastrophenjahr „Corona-Virus“ vielleicht doch einmal laut gesagt werden:


  • Wir sind die ersten.
  • Wir sind die ersten, die das Immunsystem präzise gemessen haben. Im Praxisalltag. Stichwort Aminogramm.
  • Wir sind die ersten, die daraufhin das Immunsystem ganz gezielt, Zahlen-kontrolliert optimieren konnten.
  • Wir haben damit die Absurdität, die Hilflosigkeit der heutigen Schulmedizin in Deutschland so klar gemacht, wie es überhaupt nur geht.
  • Auch Viruserkrankungen sind beherrschbar. Mit dem höchsteigenen Immunsystem.

Genauso verstehen Sie bitte diesen Bericht über Vitamin C-Infusionen. Selbstverständlich wird hier nur ein Teilbereich des gesamten Immunsystemes besprochen und angesprochen. Aber wenn das bereits genügt….

 
 

News Schlagwörter