Aerob und Anaerob

20.07.2011
Drucken
 

Beliebtes Thema in Sportlerkreisen. Wird ganz einfach erklärt: Renn nicht so schnell, sonst wirst Du anaerob, also sauer.

Gut. Schön. Geht's ein bisschen genauer? Da gibt's ein paar sehr hübsche neue Ideen:

Die Zelle kriegt ihre Energie, also der Sportler seine Geschwindigkeit und Ausdauer auf zwei Wegen: Aerob oder anaerob. Die aerobe Energieproduktion findet in den Mitochondrien statt. In den Kraftwerken. Und braucht Sauerstoff. Die anaerobe Energieproduktion (die Vergärung) schafft das auch ohne Kraftwerke, nämlich in der Zellsuppe. Ohne Sauerstoff.

Ist aber wenig effizient. Ohne Sauerstoff wird sehr viel weniger Energie zur Verfügung gestellt. Trotzdem geht da nichts verloren: Es wird eben Milchsäure (Laktat) produziert, die ungenutzt ins Blut abgegeben wird.

Jetzt kommt's: Das Laktat geht auch nicht verloren, sondern wird sehr wohl im Herzmuskel verbrannt. Und wird zweitens in der Leber benutzt, um neuen Zucker aufzubauen. Wussten Sie das, lieber keuchender Mit-Sportler?

Diese Vergärung, also viel schwächere Energiegewinnung ohne Sauerstoff hat sogar einen Vorteil: Sauerstoff macht ja leider freie Radikale. Immer. Auch wenn die Mitochondrien noch so gut funktionieren. Vergärung (ohne Sauerstoff) setzt dagegen keinerlei Radikale frei. Ein Riesenvorteil für den Organismus.

Denn freie Radikale heißt nichts anderes als Entzündung, als entzündliche Prozesse, als Zellschäden und Untergang. Jetzt Zitat: "Besonders hoch sind die Radikalproduktion und die dadurch ausgelösten Zellschäden, wenn Mitochondrien Dysfunktionen aufweisen". Wenn Ihre Mitochondrien also beschädigt sind.

Und wie heilt man seine Mitochondrien? Jetzt schalte ich einfach ab und zähle aus der Literatur auf. Es folgt Zitat: Man heilt Mitochondrien mit

Alpha-Liponsäure, Q 10, Glutathion, L-Carnitin, Vitamine B 1, B 2, B 3, Pantothensäure, Magnesium

Sowie Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Q 10 (Unterstützung der Elektronentransportkette)

Wenn Sie bei diesen Worten abgeschaltet haben, nochmal einfacher:

Iss genetisch korrekt!
Nimm dazu Nahrungsergänzungsmittel.
Und lauf los.

 
 
 

News Schlagwörter