Amerikas bekanntester Dermatologe

05.02.2009
Drucken
 

ist gleichzeitig der bekannteste Schönheitsdoktor. Dr. F. Brandt, der sich für einen „Künstler der anderen Art“ hält.

Ein Schönheitsarzt der Stars. Der einmal nicht herum schnippelt und schneidet, sondern mit zwei Spritzen (Botox und Collagen) modelliert. In erster Linie Gesichter.

Ein sehr körperbewusster Arzt. Auch was ihn selbst angeht. Wenn ich sein Foto betrachte, erinnert er an einen 14-jährigen Milchbubi. Ist aber 59 Jahre alt.

Nun ja.

Weshalb ich über ihn spreche? Weil ich Ihnen klar machen möchte, dass es eine gültige Wahrheit gibt. Die jeder von den sehr bewusst lebenden Menschen dieser Welt erkannt hat und lebt. Ob das nun Berlusconi war oder Heidi Klum oder jetzt Dr. Brandt, der seine Ernährung so beschreibt:

  • Kein Zucker
  • Kein Mehl
  • Kein Fruchtsaft, keine süßen Früchte
  • Kein Wurzelgemüse
  • Keine Milchprodukte

Der Hauptpunkt ist, wie Sie erkennen mögen, das Weglassen von Kohlenhydraten. Mehr oder weniger radikal.

Symbolisch neigen alle diese Menschen ihr Haupt vor einem deutschen Nobelpreisträger. Prof. Otto Warburg. Der uns gezeigt hat, dass das Böse, die schnell wachsende Krebszelle, im Körper ausschließlich von Zucker lebt. Von 30 mal mehr Zucker als die gesunde Zelle.

Wer also das Böse nicht unterstützen möchte ...