Asthma, Rheuma und burn out? “So einfach funktioniert die Behandlung…”

11.07.2019 | Prof. Dr. Winkler
 

Winkler-News 003

Es spricht also Prof. Dr. Winkler, einer der vier Referenten im Forever-young-Seminar:

Was mich in all den Jahren immer wieder glücklich macht, aufbaut und Kraft tanken lässt sind Sie, die Menschen und Patienten, die in meiner Praxis gemeinsam mit mir den artgerechten Weg gegangen sind. Die also wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Realität umsetzen. Nicht schwätzen, nicht hoffen und glauben sondern wissen und handeln. Und wenn dann nach drei Monaten zur Kontrolle der Händedruck fester, die Ausstrahlung desjenigen um Welten heller ist, und wenn der Glanz in den Augen mir beweist, dass sie ehrliche Worte sprechen, dann ist es der schönste Dank, die ich mir als Arzt vorstellen kann.

Wollen Sie teilhaben? Dann mal hier eine mail eines meiner Patienten: ungekürzt und zum Mut machen für alle, die es bisher weder Kollegen Strunz noch mir glauben wollen


„Während meiner ärztlichen Behandlung wegen Belastungsdepression „Burn-out“, bin ich auf die Fundamed Praxis Lüneburg aufmerksam gemacht worden. Neben der akuten Erkrankung war ich seit 1994 mit asthmatischen Beschwerden und einer beginnenden rheumatischen Entzündung meiner Fingergelenke immer in ärztlicher Behandlung. Die jeweiligen Behandlungen waren auch immer in Ordnung, doch rückblickend muss ich feststellen, dass kein Arzt die wirklichen Ursachen des Asthma und der rheumatischen Beschwerden ergründet hat. Bereits nach dem ersten Besuch bei Prof. Dr. Winkler und der umfangreichen Blutuntersuchung u.a. Laborauswertungen sind die erschreckenden krankheitsauslösenden Ursachen und Gründe erkannt worden.

Nachdem ich 3 Monate strikt auf alle allergieauslösenden Nahrungsmittel verzichtet habe und den verordneten Behandlungsplan eingehalten habe, ist der Erfolg für mich kaum zu glauben. Ich benötige die seit 1994 verordneten Asthmamittel nicht mehr, die Entzündung in den Gelenken ist verschwunden und meine Antidepressiva reduziere ich jetzt mit dem Ziel, diese in den nächsten Wochen ganz abzusetzen.

Ich kann ohne Übertreibung behaupten, dass diese Art der Behandlung die für mich bisher erfolgreichste ist. Nicht die Behandlung der Symptome, sondern die Frage woher kommt die Erkrankung und wo liegen die Ursachen. So „einfach“ funktioniert die Behandlung in dieser Praxis… 5**** vergebe ich dafür.“


Danke für fünf Sterne. Danke für den Seelenbalsam! Sauge ich auf und gebe es an die nächsten zurück. Wenn Sie wollen!

PS (Strunz): Sie kennen Prof. Winkler noch nicht? Waren noch nicht (gibt´s das?) im Forever young Seminar? Das persönliche Erleben, der hautnahe Kontakt überzeugt und – MOTIVIERT! Viel stärker als Bücher oder News.

www.ifg-hl.de

 
 

News Schlagwörter