Wir sind wie gewohnt für Sie da. Ihre Bestellungen werden so schnell wie möglich verarbeitet.

Corona – Irrsinn und die Auf-Lösung.

10.05.2020 | Gast News Nr. 145 von Ulrich Strunz jun.
 

Sie wissen nicht, wem Sie glauben wollen? Sie denken die Welt steht Kopf? Sie sind überfordert von hunderten, ja tausenden Ansichten und Meinungen zum Thema Corona? Wir schrieben darüber, siehe https://www.strunz.com/de/news/betriebsanleitung-wem-soll-ich-glauben.html.

Hier die Lösung.

Es gibt für alles und jedes Ereignis immer drei verschiedene Erklärungen. Nehmen wir mal das Ereignis Regenfall. Die drei Erklärungen sind grob


  • ZUFALL
  • VORHERSEHBAR
  • BEEINFLUSSBAR

Am Beispiel des Regens erklärt:


  • Manche Menschen glauben, der Regen fällt, wann er eben will. Ist nicht absehbar.
  • Manche Menschen glauben, dass man anhand von Messung und Mustererkennung sehr wohl vorhersehen kann, wann es regnet. Nennt sich Wetterbericht.
  • Manche Menschen glauben, dass man den Regenfall sogar beeinflussen kann. Gab es da nicht eigenartige Mittelchen, die man auf Wolken sprüht und prompt Regen erntet?

Für „Regen“, könnten wir auch das Wort „Leben“ einsetzen:


Kann man ebenfalls in drei Kategorien betrachten und leben. „Das Leben ist vom Zufall bestimmt, ich lasse mich einfach gehen!“ oder aber „Es gibt keinen freien Willen, alles ist vorherbestimmt“ oder drittens „Der freie Wille beeinflusst alles, ich bleibe am Steuer!“.


Tauschen Sie den Regenfall oder das Leben mit beliebigen anderen Themen aus. So nämlich leben und denken wir. Irgendwie gehören wir immer einem oder mehreren dieser 3 Lagern an.

Wir Menschen können es dann gar nicht ab, wenn andere nicht das gleiche Mischverhältnis aus ZUFALL/VORHERSEHBAR/BEEINFLUSSBAR als wahr annehmen. Das kann zum Streit führen. Zum Krieg. Zu hitzigen Diskussionen, Besserwisserei und so weiter.


Sie haben mit diesen drei Grundgedanken alles erklärt. Betrifft die gesamte Menschheit.

Und ja: So wird‘s ewig weitergehen.


Sie können da mitspielen. Oder:

Sie können sich Gedanken machen, wie ein „Ding“ aussehen müsste, welches alle drei Erklärungen VEREINT. Eine Erklärung, der es völlig egal ist, ob ein Ereignis nun zufällig geschieht, vorhersehbar sei oder beeinflussbar ist. Allerdings alle drei Erklärungen benötigt, um als „Ding“ zu existieren. Wie müsste so eine allumfassende Erklärung, so ein Ding eigentlich aussehen?

Falls Ihnen beim Lesen jetzt der Kopf wehtut, wunderbar. Denn gegen Grübelschmerzen hilft Meditation. Und diese Erklärung, dieses „Ding“, welches alle Möglichkeiten als gegeben annimmt, alles vereint und deshalb besteht ist…


…ein völlig isolierter Zustand. Etwas, was Unangreifbar ist.


Dieses Ding kann erfahren werden. Mit viel Übung, dank Meditation.

Doch was nutzt mein abstraktes Gefasel. Sie müssen diese Erfahrung selbst machen. Das „Ding“ erfahren. Nur das überzeugt.

Warum sollten Sie das tun? Es hat einen Vorteil:


Sie schlafen plötzlich sehr ruhig. Und regen sich deutlich weniger auf. Trotz Corona.


Beschrieben wurde diese Erfahrung übrigens schon tausendfach. Eine uralte Lösung, die auch Sie finden können. In der Zwischenzeit überlegen wir uns hier, wie man Mediationsanfängern etwas helfen könnte…

innere Ruhe zu finden.

 
 

News Schlagwörter