Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Corona und das Immunsystem (Charité)

11.05.2020 | Strunz
 

Beginnen wir mit einem Zitat: „Letztlich, da sind sich die Experten einig, kann nur unser Immunsystem selbst Sars-CoV-2 besiegen.“

Wie wahr.

Hier in Roth erheben wir den Anspruch, Experten zu sein. Was das menschliche Immunsystem angeht. Wir waren schließlich die ersten, die im Praxisalltag die zentrale Messung, die Basis jedes Immunsystems beinahe zum Kult erhoben haben: Das Aminogramm. Die essentiellen Aminosäuren.

Und auf dieser Basis mit dem längst bekannten Wissen um die Bedeutung der Vitamine ein komplettes Bild entwickelt haben, das menschliche Immunsystem so stark zu machen, wie es nur möglich ist. Forever young. So heißt das Prinzip. Niedergelegt in „Forever young. Das Erfolgsprogramm“. Zuletzt 2014.

Vor diesen Hintergrund würde ich gerne einen sehr klugen Charité-Professor Michalsen zitieren. Ein Arzt, der so wie ich Diabetes für völlig unnötig hält. Auch Bücher geschrieben hat. Der gibt der Bevölkerung in Fokus 18, 25.04.2020, Seite 62 folgende Ratschläge. Bitte vergleichen Sie:


  • Bleiben Sie in Bewegung
  • Raus ins Grüne
  • Schlafen Sie ausgiebig
  • Hören Sie auf zu rauchen
  • Nicht stressen lassen
  • Auf das Gute blicken
  • Mehr Obst und Gemüse
  • Sonne tanken
  • Mit der Kraft der Knolle (z. B. Knoblauch, schwarzer Holunder, grüner Tee)
  • Arzneikandidat im Weizenkeim
    (Hier geht es um Spermidin, Autophagie und das Fasten.)

Goldene Worte. Jeder einzelne Vorschlag ist richtig. Geht natürlich links rein und rechts wieder raus. Aus den großen Ohren der Bevölkerung.


  • Joggen? Täglich? Das Immunsystem kräftigen? Bleiben Sie mir vom Leibe.
  • Aufhören zu Rauchen? Nö. Kann ich nicht.
  • Nicht stressen lassen? Mit vier Kindern? Einem saufenden Ehemann? Auf Kurzarbeit?
  • Mehr Obst und Gemüse? Mach ich doch längs. Erst vorgestern wieder einen Apfel gegessen.

Sie verstehen schon. Ratschläge sind immer richtig. Nur es geht hier um … PRAKTISCHE RATSCHLÄGE. Praktische Ratschläge hatte ich Ihnen vor einer Woche gegeben. In – wohlüberlegt –möglichst kurzer Form. (News vom 02.05.2020)


Hat bestimmte Leser nicht daran gehindert, mir vorzuwerfen, mein Ratschlag sei nicht vollständig. Da gehört dann auch Magnesium und Omega 3 und so weiter dazu. Ach du meine Güte: Praktische Ratschläge sind so kurz wie möglich. Auf das Wesentliche beschränkt.


Jetzt kommt´s: Die Charité weiß nichts vom Immunsystem. Die weiß nicht, dass das Immunsystem aus Reineiweiß besteht. Also aus Aminosäuren. Aus nichts sonst. Finden Sie oben irgendeinen Satz über Eiweiß? Über Aminosäuren? Über die zentrale Messung, das Aminogramm?

Nö. Finden Sie nicht. Verstehen Sie jetzt, weshalb ich seit Beginn der Corona-Krise vibriere. Buchstäblich. Jetzt soeben im Sitzen. Sie alle wissen und ich weiß, wie man das Problem wenn schon nicht lösen, so doch eindämmen kann.

Und nachdem man die Raucher nicht sofort entwöhnen kann (versteht doch jeder), die Nicht-Läufer nicht sofort in den Park jagen kann (versteht doch jeder), sollte man da beginnen, da wo man ´s kann:


  • viel mehr Eiweiß, mehr Aminosäuren
  • viel mehr Vitamine
  • und vielleicht, vielleicht auch mal messen.
 
 

News Schlagwörter