Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Corona und das Wunderpulver

30.05.2020 | Strunz
 

„Wie schütze ich meine Kinder vor Corona?“ Eine täglich gestellte Frage. Nehme ich ernst. Ist richtig und wichtig. Schließlich tragen WIR die Verantwortung für unsere Kinder.


Übrigens nicht das Internet, nicht Frauenzeitschriften, nicht wirklich Ihr Hausarzt.
Sie als Eltern sind zu allererst gefragt und verantwortlich.


Auf diese so häufige Frage gibt es genau zwei Antworten von meiner Seite:


  • Auch Kinder sind Menschen. Schon mal nachgedacht? Haben die gleichen Bedürfnisse und Rechte wie Sie. Haben vielleicht auch Anspruch auf gesunde Ernährung, auf Vitamine & Co…
  • Wie? Hab´ ich Ihnen mehrfach bereits beantwortet. Nachlesen? Ach nööööö… macht nur Arbeit.

Die Antwort finden Sie zum Beispiel am 25.03.2015. Und das Schöne an dem wichtigsten Wort dieser Antwort lesen Sie in den News vom 10.02.2017. Da steht nämlich (laut einer Studie):


Wenn Sie das Immunsystem auf diese Weise unüberwindbar machen, werden Ihre Kinder schon nach drei Stunden (das sei gemessen!) klüger, aufmerksamer, könnten Aufgaben besser bewältigen. Wie man das geschafft hat?


MIT EINEM WUNDERPULVER.


In der ersten News steht da „Multipülverchen Waldbeere“, in der zweiten zitierten News finden Sie das Wort „Maracuja-Pulver“. Kenner, forever young -Kenner lächeln jetzt gerade…

Weil in Corona-Zeiten das Thema wirklich so entscheidend ist, darf ich ausnahmsweise den Namen nennen:


VITAMINERAL 32


Ein Wunderpulver. Besteht nämlich nicht „einfach aus Vitaminen“. Die für sich genommen die kürzeste, präziseste Antwort sind, wenn man


mit einem Wort
ein stärkeres Immunsystem
beschreiben wollte.


Sondern besteht (wussten Sie das? Wirklich?) aus einer hochinteressanten, hochwirksamen, sich selbst verstärkenden, sich potenzierenden Mischung aus:


  • Multivitaminen
  • Mineralien
  • Aminosäuren
  • Pflanzenschutzstoffen

Meines Wissens ein weltweit führendes Präparat. Kommt hinzu: schmeckt. Schmeckt sogar sehr gut. Ich hatte Ihnen einmal mein Töchterlein zitiert:


Nach ein paar Schluck, zehn Minuten später, „Papa, Papa, krieg ich noch eins?“ Da wusste ich: Gewonnen. Geschafft. Das ist es.


FAZIT: Heute einmal ungewöhnlich deutlich und klar. Weil wir soeben in ungewöhnlicher Zeit leben: Die Corona-Krise. Und das Thema wirklich ganz vorne auf der Agenda von vielen Ärzten, Professoren steht: das kompetente Immunsystem.

Die kürzeste, knappste Gebrauchsanleitung, die man sehr wohl auch als Politiker einem ganzen Volk zukommen lassen könnte – es selbstverständlich nicht tut – schon weil ein einzelnes Präparat genannt wird – heißt


Vitamineral 32, 3 Päckchen täglich.


Gehört seit Februar 2020 zu meinem täglichen Standard. Aus gutem Grund. Glauben Sie nur nicht, dass ich Corona unterschätze. Ich unterschätze nicht, sondern ich schütze. Mich. Und alle meine Patienten.

Sind Sie mein Patient? Ich lade Sie herzlich ein, gesund zu bleiben.

PS: Freilich, natürlich, Immunsystem geht noch deutlich besser und komplizierter. Nur: Wenn Sie´s mit einem Wort ausdrücken müssten… dann mit dem obigen. Die Zahl „32“ hat einen ganz konkreten Hintergrund. (News vom 26.04.2015 ).

 
 

News Schlagwörter