Da strahlt der Doktor

22.01.2013
Drucken
 

...und Sie sind schuld. Weil Sie es einfach nicht lassen können. Weil Sie, lieber Patient, sich "nur einfach wieder mal melden" wollen. Und das klingt dann folgendermaßen:

"Der Reizdarm, der meine Frau seit 20 Jahren oder noch länger quälte, meldet sich gar nicht mehr. Keine Bauchschmerzen, regelmäßiger Stuhlgang. Ganz einfach keine Probleme.

Alle Schlaf- und Beruhigungsmittel sind abgesetzt. Sie schläft sehr gut mit 3-5 Tabletten Tryptophan.

Ihren Allgemeinzustand bezeichnet meine Frau so: Es ist ein Wunder geschehen. Ich bin wie neu geboren.

Herzrhythmusstörungen (seit Jahren Herzschrittmacher!), Blutdruckschwankungen, Unwohlsein gehören der Vergangenheit an."

Da strahlt ihr Doktor. Können Sie nachfühlen. Wenn Sie Ihre Mitmenschen zu Gefühlen wie "bin wie neu geboren" verhelfen würden, wären auch Sie ein kleines bisschen stolz. Und das mit den Herzrhythmusstörungen...heißt ja nichts weiter, als dass so ein Herzschrittmacher überflüssig ist. Oftmals ist. Ist mir jedenfalls schon lange klar. Nur, ob sich das in ärztlichen Kreisen jemals herumsprechen wird?

Nun, geben wir bitte alle gemeinsam die Hoffnung nicht auf.

 

 

 

 

 

 

 
 
 

News Schlagwörter