Das Geheimnis heißt:

02.10.2009
Drucken
 

Hat mir soeben ein Kollege nahe gebracht. Ein Arzt, niedergelassen seit 20 Jahren. Also ein Mensch mit sehr, sehr viel praktischer Erfahrung. Dem zufällig ein Buch (Titel: "Frohmedizin" bei heyne) in die Hand fiel, und der daraufhin zunächst sein eigenes Leben verändert hat. Bitte lesen Sie mit:

"Zunächst begann ich, die eigene Gesundheit wieder wichtiger zu nehmen, lebte plötzlich sehr kohlenhydrat-arm und eiweiß-reich, verlor Gewicht, bekam meine alte Kondition und Laune wieder.

Ich laufe seither wieder jeden Tag und bin heute stolz auf meine Kondition.

Ich begann meine Patienten mit anderen Augen zu sehen, erlebte, wie wichtig ein hoher Gesamt-Eiweißspiegel für die Kondition und das Immunsystem ist, begann selber alten, dialysepflichtigen Patienten klar zu machen, dass sie ohne Kohlenhydrate fast kein Insulin mehr brauchen, Gewicht verlieren, viel fitter sind!

Erlebte alte und aufgebrauchte Patienten mit neuer Kraft und Lebensmut."

Der hat's erlebt. Gespürt. Und das kann man nur erspüren, wenn man sich selbst verändert hat.

Erinnern Sie sich an das Motto meiner Seminare? "Menschen führen heißt: Andere Menschen begeistern. Und das kann man nur, wenn man selbst begeistert ist".

Genau dies hat der Kollege erlebt. Am eigenen Leibe. Und erlebt jetzt bei seinen Patienten "neue Kraft und Lebensmut". Was mehr kann ein Arzt sich wünschen? Sie glauben wirklich nicht, wie sehr ich mich über solche Berichte freue. Wie ein kleines Kind.

 
 
 

News Schlagwörter