Der Beweis

04.03.2011
Drucken
 

Der Mann hat recht. Wissenschaftliche Studien ab jetzt überflüssig. Der Beweis wurde längst erbracht: Darf ich?

"Ich bin letztes Jahr in Bottrop 50 km durch den Wald gelaufen (nennt sich dort Herbstwaldlauf). Ein Kumpel von mir wollte mich begleiten. Als alter Strunz-Jünger gab ich ihm vor dem Lauf 2 Beutel Arginin. Fazit: mein Kumpel nahm erstmals in seinem Leben Arginin, lief danach erstmals in seinem Leben 50 km am Stück (wir hatten ne weite Anreise), fuhr im Anschluss nach Hause und zeugte an demselben Abend noch ein Kind. Brauch ich da noch wissenschaftliche Studie über NO?"

Faszinierend. Nicht nur für mich. Habe das Mail sofort einem Freund weiter geleitet. Einem älteren Herrn, aber recht wach im Gehirn. Auch der war ganz aufgeregt. Merken Sie an seiner Antwort:

"Ich krieg mich nicht mehr ein. Heute Abend nehme ich 3 Beutel! Ich muss nur jetzt schon anfangen mir eine gebärfähige Partnerin zu suchen. Soll ich jetzt vorher auch 50 km laufen, damit es klappt?"

Mein Fazit: Nicht nur grinsen oder laut rausprusten: Machen!

 

 
 
 

News Schlagwörter