Der Höhepunkt der Schöpfungsgeschichte

27.07.2010
Drucken
 

ist die gesetzliche Krankenversicherung. Gewusst? Falls nicht, dann lesen Sie doch einfach mal mit, wie sich das Ganze entwickelt hat:

Am Anfang bedeckte Gott die Erde mit Brokkoli, Blumenkohl und Spinat, grünen, gelben, und roten Gemüsesorten aller Art, damit Mann und Frau lange gesund leben konnten.

Dagegen schuf der Teufel Mövenpick und Bahlsen. Und so gewannen sie jeder 5 Kilo

Daraufhin schuf Gott den Joghurt, um der Frau jene Figur zu erhalten, die der Mann so liebte.

Und der Teufel brachte das weiße Mehl aus dem Weizen und den weißen Zucker aus der Rübe und kombinierte diese. Und die Frau änderte ihre Konfektionsgröße von 38 auf 46.

Also sagte Gott: "Versuche doch mal meinen frischen Gartensalat!"

Da brachte der Teufel das Sahnedressing und den Knoblauch-Toast als Beilage. Und die Männer und Frauen öffneten ihre Gürtel nach dem Genuss um mindestens ein Loch.

Also brachte Gott Laufschuhe, damit seine Kinder sich bewegen und ein paar Pfunde verlören.

Da erfand der Teufel das Kabelfernsehen mit Fernbedienung, damit der Mensch sich nicht mit dem Umschalten belasten müsse. Und Männer und Frauen fingen an, sich mit Jogginganzügen aus Stretch zu kleiden.

Da sorgte Gott für mageres Fleisch, damit seine Kinder weniger Kalorien verzehrten und trotzdem satt wurden.

Da schuf der Teufel McDonalds und den Cheeseburger.

Gott seufzte und schuf die vierfache Bypassoperation am Herzen. Und der Teufel erfand die gesetzliche Krankenversicherung.

Hat mir eine Dame aus Österreich zum traurigen Schmunzeln geschickt.

 
 
 

News Schlagwörter