Deutscher Meister

01.11.2012
Drucken
 

Bluttuning, ein ideales Aminogramm übertrifft jedes sportliche Training. Bei weitem. Kann aus hässlichen Entlein strahlende Sieger machen. Hatte ich Ihnen ja soeben angedeutet.

Und erzählt, dass ich jetzt natürlich gespannt wie ein Flitzebogen sei: Bewährt sich der junge Mann im Wettkampf?

Hat er. Er wurde soeben zweifacher Deutscher Meister (Mannschaft, Einzeln).
Einfach so.

Fazit: Nicht der ganze deutsche Sport, aber die deutsche Leichtathletik bietet doch ein sehr trauriges Bild - im internationalen Vergleich. An diesem einen Beispiel können Sie ablesen, was die Ursache ist. Ich glaube nämlich nicht an mangelnden Trainingsfleiß, an mangelnde Begabung, an genetische Ursachen.

Ich weiß um die Bedeutung des Bluttunings. Des biologisch gesunden, leistungsstarken Körpers. Den die deutsche Leichtathleten in der Regel eben nicht haben. Ganz bezeichnend die Geschichte der besten Europäerin (eine Deutsche) auf Hawaii 2012. Wenn ich in nächster Zeit einmal zum Plaudern komme...

 

 

 
 
 

News Schlagwörter