Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Die beste Diät der Welt

07.07.2020 | Strunz
 

Jetzt wird´s lustig. Gleich doppelt lustig. Ich erzähle Ihnen das, kitzle Sie mit dieser Erzählung am Bauch und bringe Sie zum…. kichern. Gespannt? Na, dann mal los.

In einer nagelneuen Großstudie an 22.000 übergewichtigen Menschen , veröffentlicht im renommierten British Medical Journal, wurden 14 Ihnen wohl bekannte Diäten getestet.


14 verschiedene Diäten


Nachgeguckt wurde nach 6 und nach 12 Monaten. Die Diät dauerte 6 Monate, Blutdruck und Blutwerte wurden auch nach 12 Monaten kontrolliert. Resultat?


LÄCHERLICH


In den 6 Monaten wurden im Schnitt 5 kg abgenommen. Noch einmal: In Worten: 5 kg. In 6 Monaten.


Liegt vor mir soeben eine mail. Eine Dame möchte Rat zu ihrer Tochter. Zur Einleitung, um mich fröhlich zu stimmen, erwähnt sie nebenbei, sie habe „schon 27 kg“ abgenommen.

Und die sprechen hier von weniger als 1 kg pro Monat. Das sollte jeder von Ihnen in sich hineinlächeln.


Nach 12 Monaten war der durchschnittliche Gewichtsverlust nur noch 2 kg. Wie zu erwarten. Jojo-Effekt. Jeder kennt sich aus. Das Ganze war also sinnlos.


Nicht ganz.


Eine Diät hätte nach 12 Monaten minimale Verbesserung beim Cholesterin gebracht. Minimal. Das war’s.


Der riesige Berg
hat ein Mäuslein gekreißt….


Was also war die Gewinner-Diät? Die zwar nicht das Gewicht besser reduzierte, sondern nur das Cholesterin ein bisschen? Das war die


Mittelmeer-Diät


Wohl vertraut. Kriegt jeder von uns ein gutes Gefühl. Jetzt kommt der Haken. Diese Studie wird besprochen von Professor Dr. Andreas Michalsen. Sollten Sie kennen. Hat ja auch Bücher geschrieben. Und der erklärt uns in wenigen Worten, was unter Mittelmeer-Diät wirklich zu verstehen sei:


Gemüse und Salat
viele Kräuter, Knoblauch
Olivenöl und Nüsse
dazu Fisch, wenig Fleisch und Käse
auch mal ein Glas Rotwein.


Solche Angaben lese ich hochgespannt. Passe auf wie ein Luchs. Wissen Sie, was hier fehlt? Hier fehlen Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln. Besonders Nudeln. Die fehlen einfach. Bei mediterraner Kost.

Da lächle ich zum zweiten Mal. Können wir Menschen uns gegenseitig wirklich nur immer wieder hinters Licht führen? An der Nase herumführen?

Liest der Laie: Mediterrane Diät sei die beste Diät der Welt, erklärt man ihm nicht, dass man nach einem Jahr 2 kg verloren hätte, und dass selbstverständlich „Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln“ komplett gestrichen waren.

Die BILD-Zeitung. Mir ans Herz gewachsen. So menschlich, allzu menschlich…

Ach ja. Welche Diäten das alles waren? Interessiert Sie? Gerne:


Atkins
Biggest Loser
Dash
Ernährungsberatung
Iss dich schlank
Jenny Craig
Low fat
Weight Watchers
Mediterran
Ornish
Paleo
Portfolio
Sears
Slimming World
South Beach
Volumetrics

Nur nebenbei: Die forever young-Diät, also No carb plus Bewegung, hat auch schon 80 kg in 6 Monaten geschafft. Und zwar dauerhaft! Weil hier die Lebenseinstellung (Life style) gleich mitverändert wird.

 
 

News Schlagwörter