Die 13 Geheimnisse von forever young Vitamineral 32

26.04.2015
Drucken
 

Die folgende Auflistung ist einigermaßen sensationell, besonders, wenn man die außerordentlich kritische und restriktive Einstellung der EFSA (Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit) kennt. Heißt auf Deutsch: Wir sind stolz.

Forever young Vitamineral 32 ist DAS hochwertige und ausgewogene Multi-Vitalstoffprodukt zur gezielten täglichen Nahrungsergänzung mit 32 Nährstoffen wie Vitaminen, Provitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen, sekundären Pflanzenstoffen und weiteren wichtigen Substanzen.

Vitamineral 32 eignet sich nicht nur hervorragend für Sportler, sondern für alle Menschen, die in punkto Ernährung besondere Ansprüche stellen.

Die EFSA hat nach umfangreichen Untersuchungen u.a. folgende Wirkungen der in forever young Vitamineral 32 enthaltenen Nährstoffe bestätigt.

1. Energie

Die Vitamine B1, B2,B6, B12, Biotin, Pantothensäure, Niacin und Vitamin C sowie die Mineralstoffe Magnesium, Calcium , Eisen, Jod, Kupfer und Mangan tragen zum Energiestoffwechsel bei.

2. Vitalität

Magnesium, Eisen, die Vitamine Niacin, Pantothensäure, B2, B6, B12 Folsäure und Vitamin C tragen zu einer Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei.

3. Immunsystem

Eisen, Folsäure, Kupfer, Selen, Vitamin A, B12, B6, Vitamin D, Zink tragen zur Funktion des Immunsystems bei, Vitamin C vor allem auch während und nach sportlicher Belastung, wenn mindestens 200 mg Vitamin C zusätzlich zur normalen Ernährung genommen werden. Eine Portion forever young Vitamineral 32 sichert dies durch 300 mg Vitamin C pro Portion.

4. Schutz vor oxidativem Stress

Vitamin C, Vitamin E, B2, Kupfer, Selen und Zink tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen. 

5. Herz und Gefäße

Vitamin B1 trägt zur Herzfunktion bei. Vitamin C trägt zur Kollagenbildung für Blutgefäße bei.

6. Blutbildung und Sauerstoffversorgung

Eisen, Vitamin B12, B6 und Folsäure tragen zur Bildung von roten Blutkörperchen bei.

Eisen trägt zur Bildung von Hämoglobin und dem Sauerstofftransport im Körper bei. Vitamin K trägt zu einer normalen Blutgerinnung bei.

7. Muskulatur und Bindegewebe

Calcium, Magnesium und Vitamin D tragen zur Muskelfunktion bei. Kupfer und Mangan tragen zu einer Erhaltung von normalem Bindegewebe bei.

8. Knochen und Zähne

Vitamin K, Mangan und Zink tragen zur Erhaltung der Knochen bei. Calcium, Magnesium, Vitamin D zusätzlich auch zur Erhaltung der Zähne. Vitamin C trägt zur Kollagenbildung für die Funktion von Knorpel und Knochen sowie von Zähnen und Zahnfleisch bei.

9. Nervensystem und mentale Leistungsfähigkeit

Die Vitamine B1,B2,B6, B12, Biotin, Niacin, Vitamin C, Magnesium, Jod und Kupfer tragen zur Funktion des Nervensystems bei; die Vitamine B1, B6, B12, Biotin, Niacin, Folsäure, Vitamin C und Magnesium tragen zu einer normalen psychischen Funktion bei. Eisen, Zink und Jod tragen zu einer normalen kognitiven Funktion bei.

10. Augen

Vitamin A, B2 und Zink tragen zur Erhaltung normaler Sehkraft bei.

11. Stoffwechsel

Biotin und Chrom tragen zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei.

Cholin und Zink tragen zu einem normalen Fettstoffwechsel bei.

Selen, Zink und B6 tragen zu einem normalen Eiweißstoffwechsel bei.

Chrom trägt zu einem normalen Blutzuckerspiegel bei.

Cholin und Folsäure tragen zu einem normalen Homocysteinstoffwechsel bei.

Selen und Jod tragen zu einer normalen Schilddrüsenfunktion bei.

12. Säure-Basen-Haushalt und Elektrolyte

Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Haushalt bei.

Magnesium trägt zum Elektrolytgleichgewicht bei.

13. Haut, Haare, Nägel

Vitamin A, Biotin, Niacin, Vitamin B2, Jod, Zink tragen zu einer normalen Funktion der Haut bei.

Biotin, Selen und Zink tragen zur Erhaltung der Haare bei. Kupfer trägt zur normalen Pigmentierung von Haut und Haaren bei.

Zink und Selen tragen zur Erhaltung der Finger- und Zehennägel bei.

 
 
 

News Schlagwörter