Die Leichtigkeit des Seins ...

12.10.2006
Drucken
 

können auch Sie mit ein bisschen Glück nach Einnahme von Selen spüren. Phänomenal. Ein nicht nur körperliches, sondern auch geistiges Schweben. Innere Dynamik. Ein Leben im Aufwind.

Kam mir selbst völlig überraschend. Ich hatte gelesen, dass in anderen Ländern der Erde die Selenmenge im Körper 3-4 mal höher ist als in Deutschland. Und dachte mir: Die WHO hat recht. Wir sollten über den Tellerrand gucken. Ein so hochwirksames Mittel gegen Krebs (siehe www.drstrunz.de) wollte auch ich nutzen. Und hab meinen Blutspiegel angehoben.... auf 150, 160, 170....

und lernte die Leichtigkeit des Seins kennen. Unglaublich. Wissen Sie – ob man Krebs bekommt oder nicht mit viel oder wenig Selen, das merken Sie erst in Jahrzehnten. Aber diese Leichtigkeit, dieses federnde Glücksgefühl, das haben Sie gleich.

Das ist Frohmedizin.

Natürlich habe ich nachgedacht und geforscht, woher dieses Gefühl kommen könnte. Und ganz leicht zwei mögliche Erklärungen gefunden. Beide jedem Leser der forever young-Bücher bekannt:

  • Selen bindet und schwemmt aus giftige, lähmende Schwermetalle wie Blei oder Cadmium.
  • Selen ist der entscheidende Faktor für aktives Schilddrüsenhormon. Für einen aktiven Stoffwechsel.

Kann sein. Im Grunde aber sind mir solche Erklärungsversuche völlig gleichgültig. Wichtiger ist doch das Grundprinzip:

„Das Leben wird leichter, dynamischer, fröhlicher, lebenswerter, wenn du normal, gesund und richtig lebst. So wie´s die Natur vorgesehen hat. In diesem Fall: mit dem richtigen Selenspiegel im Blut“.

Richtig? Entscheiden Sie selbst (Plasmaselenspiegel):

Deutschland 53-79 µg/l
Japan 110-250 µg/l
USA 76-256 µg/l
 
 
 

News Schlagwörter