Die Rettung der Welt ...

09.03.2011
Drucken
 

... ist möglich. Das ist wörtlich so gemeint. Wenn man verstanden hat, dass unser Denken, unser oft so krankes Denken regiert wird vom Körper. Vom dann oft so kranken Körper. Lässt sich bei Thomas Mann wundervoll nachlesen. Dass also jeder, der sich um seine Körpergesundheit kümmert, auch sein Denken positiv ändert.

Nun gibt es Tatsachen. Die schlimmste Krankheit ist nun einmal laut WHO das Übergewicht. Tatsache. Wer also Übergewicht weltweit beseitigt, hat weltweit geholfen.

Das weiß natürlich jeder Arzt. Übrigens auch jeder Bürger. Nur fängt jetzt die Verwirrung an. Da gibt es hunderte von Ratgebern, von Ratschlägen, wie das zu erreichen sei. Bisher. Jetzt ist das anders.

Heute wissen wir: Es war die Erfindung von Mehl und Zucker, die uns ins Unglück geritten hat. Zwei sinnleere Stoffe. Nicht essentiell, also völlig überflüssig. Leer. Industriemüll.

Das haben inzwischen natürlich auch Organisationen wie die DGE eingesehen und warnen Sie vor Zucker. Sie lässt aber immer noch leere Kohlenhydrate zu: Vollkorn sei gesund und Kartoffeln machen keinesfalls dick (Frau von Cramm, DGE). Von Nudeln ist auffälliger Weise inzwischen nicht mehr die Rede. Immerhin.

Wer entscheidet, was wahr ist? Der Mensch. Sie. Jeder einzelne von Ihnen. Sie brauchen's doch nur auszuprobieren. Also los (Forum 10.02.2011):

"Ich habe jahrelang nach den Ratschlägen der DGE gelebt, mich von reichlich „gesunden“ Kohlenhydraten aus Vollkorn und Kartoffeln ernährt und mich damit auf 150 kg Lebendgewicht gebracht ... Vielen Dank liebe DGE, eure Empfehlungen haben mir echt viel gebracht ... viel Übergewicht nämlich!
Erst seit ich die KH strikt reduziert habe, stattdessen kiloweise Gemüse und viel Eiweiß zu mir nehme, ist es mir gelungen, mich aus meinem Zustand der Dauerfrustation zu befreien und meine Kilos purzeln schneller als ich schauen kann. Reichlich Kohlenhydrate? Nein danke. Nie wieder!!!"

Ein Mensch hat's ausprobiert und verstanden. Hat's bewiesen. Sämtliche wissenschaftliche Studien, sämtliche Universitäten, sämtliche Kongresse zu diesem Thema sind ab jetzt ... überflüssig. Denn: Genau wegen dieser eigenen Erkenntnis werden ja alle die Studien unternommen.
Diese zwei kleinen Absätze oben retten die Welt. Tatsache. Wenn BILD diese Sätze deutschlandweit plakatieren würde ... nachdem unsere Regierung sich ja nicht angesprochen fühlt...

 

 

 

 

 
 
 

News Schlagwörter