Die Technik des Leicht-Laufens

14.08.2006
Drucken
 

Endlich, endlich scheint die Zeit der Schlachtschiffe unter den Laufschuhen vorbei zu sein. Das Forsa-Institut fand bei einer Umfrage in Deutschland zum Thema „natürliches Laufen“ heraus:

65% hätten gerne einen Laufschuh, der sich dem natürlichen Laufstil mehr anpaßt
49% wünschen sich einen Schuh, der das Barfußlaufen simuliert – bei den Frauen waren das sogar 55%
43% wünschen sich leichtere Schuhe.

Die Firma Nike hat hier die glückliche Formulierung gefunden: WENN NICHT BARFUß, DANN SO BARFUß WIE MÖGLICH“

Natürliches Laufen wurde bisher durch die Schlachtschiffe, die unförmigen Klump-Schuhe verhindert. Mehr und mehr Läufer wachen auf: Der Mensch ist ein federnder Vorfußläufer und wurde bisher durch ungeeignetes Schuhwerk an diesem natürlichen Laufstil gehindert.

„Ich wußte gar nicht, daß Laufen so viel Spaß machen kann“ war der glückliche Kommentar einer seit Jahren auf den Fersen stampfenden Joggerin, die erstmals mit dem Leicht-Lauf-Stil in Berührung kam.

Kein Wunder, daß „Das Leicht-Lauf-Programm“ aus der forever young Reihe das mit Abstand meist gelesene Laufbuch Deutschlands ist.

Vorfußfedern ist übrigens das elegante Geheimnis der Kenianischen Wunderläufer.

 
 
 

News Schlagwörter