Sie profitieren bei uns von der Mehrwertsteuersenkung.

Doppelbilder

27.03.2020 | Strunz
 

Lästig. Sehr unangenehm. Doppelbilder. Die ja auch beim Gesunden manchmal ganz kurz aufflackern können, gleich wieder vorbei sind. Was tun, wenn das ein chronischer Zustand wird? Jahrelang? Natürlich zum Augenarzt. Der findet aber nichts. Natürlich den Optiker befragt. Keine Abhilfe. Natürlich ein Kernspin vom Schädel. Neurologe. Nichts. Also keine Erklärung. Nun, Sie liebe Leserinnen, liebe Leser sind gescheiter:

 

  • Die soeben angeführte Schulmedizin kennt sich hervorragend mit der Hardware aus. Die Augen sind gesund. Einverstanden.
  • Aber eher nicht mit der Software. Wie funktioniert denn das Sehen? Was steckt denn dahinter?

 

Die Domäne der Molekularmedizin. Wenn Sie wollen der Biochemie. Die beschäftigt sich mit Software, Prozessen, Abläufen. Ein wundervoller Beweis dieser inzwischen ja gesicherten Tatsache (doch, doch, verehrter Herr Kollege Schulmediziner): Die mail von heute. Darf ich:?

 

„Ich, Strunz-Anhänger, und mein Freund belächelte mich deshalb immer ein wenig. Er Probleme mit Augen. Sieht oft doppelt. Kein Arzt konnte helfen. Augengymnastik half nur wenig.

Im Herbst begann er mit NEMs (Multivitaminen und Mineralien), weil ein Freund ihn daran erinnert hat, dass sie früher ja nie krank waren, als sie gemeinsam trainierten und die NEMs nahmen. Dann hat er sich gedacht, das probiert er jetzt auch wieder (auf mich hört er ja nicht).

Und siehe da, nach rd. 3 Wochen sind die Augenbeschwerden, welche ihn JAHRELANG geplagt haben, so gut wie verschwunden. Was auch immer seinem Körper gefehlt hat? Ich tippe auf Magnesium. Aber eigentlich ja egal. Hauptsache es ist wieder alles gut.

 

Tja. Da hätten wir sie wieder. Die Nahrungsergänzungsmittel . Die Vitamine & Co. Die grundsätzlich von der Presse, übrigens auch von der DGE verteufelt werden. Obwohl gerade die DGE in Studien bewiesen hat, dass das deutsche Volk deutlich mangelernährt ist. Nun ja….

Es gibt nun mal Menschen, die gerne leiden. Die Masochisten. Die verzichten auf diese heilsame Hilfe und …. sehen halt doppelt. Und es gibt die anderen, die ein kleines bisschen über unsere Ernährung, über moderne Zeiten, über unsere Böden, über die Pflanzenschutzgifte etc. nachdenken. Dann auch anders handeln.

Und dabei ein bisschen glücklicher und gesünder werden.

Richtig goldig der abschließende Satz dieser mail. Da wird es mir warm ums Herz:

 

„Ich habe das Gefühl, dass die Patienten und Ärzte und alle Menschen immer mehr erwachen und endlich, so wie Sie schon lange vor den anderen predigen, DIE WAHRHEIT ERKENNEN“.

 

Die Wahrheit? Genetisch korrekt. Der Weg dahin? Messen. Nahrung ergänzen. Zwangsläufig Kapseln. Ich kann´s leider auch nicht ändern. Schlimm? Nein, im Gegenteil: Ich bin glücklich über dieses Wissen.
Hallooo! Wann wachen Sie auf? Es droht Ihnen Lebensfreude UND Lebensenergie!

 
 

News Schlagwörter