Drogen

09.07.2008
Drucken
 

gibt es gefährliche und ungefährliche. Wie man das unterscheidet? Ganz einfach: die einen sind verboten, die anderen sind erlaubt. In Deutschland.

Verboten sind Heroin, Kokain, Haschisch, Ecstasy usw., erlaubt sind Zigaretten und Alkohol.

Wir überlegt und vorsorglich der Gesetzgeber mit uns, dem Volke umgeht, erkennen Sie an der neuesten Statistik aus Wiesbaden für das Jahr 2006:

An illegalen Drogen verstarben 1466 Deutsche. Drum sind die völlig zu Recht verboten.

Nur der Ordnung halber und am Rande erwähnt: an den gesetzlich erlaubten, also harmlosen Drogen starben im gleichen Jahre 57.900 Menschen. Mitbürger.

Ich sag nix.