Wir sind wie gewohnt für Sie da. Ihre Bestellungen werden so schnell wie möglich verarbeitet.

Ein Glückstag

10.04.2020 | Strunz
 

Heute. Wieder einmal. Die Sonne scheint, unsere (angefütterten) Vöglein zwitschern, der Frühling kommt mit Macht, und der Kaffee schmeckt ungewohnt köstlich. Woran das liegt? An einem Brief, in dem sich ein Ehepaar bedankt. So eindrücklich und nachhaltig bedankt, dass man fast an die Molekularmedizin glauben könnte. Darf ich Sie ein bisschen mitnehmen?


  • Besuch vor einem Jahr. Beide schwere Erschöpfungszustände. Genauer: Innere Unruhe, unruhiger Schlaf, Beinkrämpfe nachts, erhöhter Puls, trockene Augen, Kopfschuppen (lästig, glauben Sie mir).

Jeder Hausarzt, jeder Arzt kennt diese Klagen. Weiß aber auch ganz genau um seine beschränkten Möglichkeiten, hier wirklich zu helfen. Soll er jetzt Schlaftabletten verschreiben? Beta-Blocker gegen den hohen Puls? Augentropfen? Oder verlängerten Urlaub wegen der Erschöpfungszustände? Sie merken schon… schwierig.

Stimmt nicht. Wir Molekularmediziner haben es leicht: Stimmen die Blutwerte, stimmt der Mensch. Ein Glaubenssatz. Über den man freilich lange diskutieren könnte. Nur: Der Erfolg gibt uns Recht. Und nur das zählt. Erfolg? Lesen Sie bitte mit:


„Da wir Ihnen in der Einnahme der Nahrungsergänzungsmittel voll vertraut und sehr beherzigt haben, nun folgende Resultate:

  • Erschöpfungszustände seit März 2019 verschwunden.
  • EBV verschwunden.
  • Schwindel (Wechseljahre) bei Frau und Mann mit Unterstützung durch Frauenarzt und Männerarzt verschwunden (der Männerarzt hat sogar das Buch „Blut“ gelesen und beim Wiederholungsbesuch daraus zitiert).
  • Bei ihr: Das Darmproblem Reizung nach über drei Jahren Odyssee bei verschiedenen Ärzten mit Magen-/Darmspiegelung und so weiter durch zusätzliche Einnahme von Amino 4 U nach drei Wochen verschwunden!
  • 20 Jahre hartnäckige Schuppen und Hautreizung durch Ihren Tipp Einnahme Zink/Protein innerhalb von drei Wochen verschwunden!!!
  • Trockene Augen, vom Augenarzt als chronisch eingestuft durch Einnahme von Omega 3, zusätzlich viel Wasseraufnahme nach drei Monaten verschwunden!!!
  • Bessere Sehkraft im Nahbereich, Beispiel Iphone, kleinste Schrift kein Problem!!!
  • Blutdruck/Puls wieder in Ordnung. Hab die vom Arzt verschriebenen Beta-Blocker und so weiter nicht eingenommen.
  • Speiseröhrenentzündung (Diagnose nach Magenspiegelung) durch Weglassen von Kohlenhydraten … verschwunden. Hab die vom Arzt verschriebenen Medikamente nicht eingenommen. Er war nach Wiederholung der Spiegelung von der völligen Heilung verblüfft.

Heile Welt. Eine völlig andere Welt. Wissen Sie, was Sie hier lesen? Hier steht: Es wird Ihnen geholfen. Es gibt doch wirklich Menschen, die ihr Handwerk so verstehen, wie Sie das von ihnen erwarten.

Wenn Sie zum Arzt gehen, erwarten Sie, dass der Ihnen hilft. Dass der Ihre Beschwerden abstellt. Und wie oft passiert das wirklich?

Was mich wundert: Dass Sie dennoch immer wieder zum Arzt gehen. Hoffnungsfroh. Immer aufs Neue. Nun ja: Sie wählen ja auch Frau Dr. Merkel immer wieder aufs Neue.

 
 

News Schlagwörter