Ein männliches Model

27.12.2011
Drucken
 

vom Pariser Laufsteg sitzt mir soeben gegenüber und hebt verschämt seinen hellblauen Jogi Löw-Pulli, um mir stolz den prachtvollen Sixpack zu zeigen.

Alles ohne jegliches Training. Nix Fitness-Studio. Sondern schlicht und einfach Null Kohlenhydrate. Also maximale Fettverbrennung. Abschmelzen des Unterhautfettgewebes.

Bringt mich zu einer wundervollen Nachricht: Sie alle sind muskulös. Sogar sehr muskulös. Haben - tief drin verborgen - eine Prachtfigur. Die man kinderleicht herausmodellieren könnte: Lassen Sie doch die teigige Speckschicht über der Muskulatur einfach mal ... weg! Schmelzen Sie sie ab. Wie das geht, wissen Sie doch seit neuestem.

Der junge Mann aus Paris hat mir übrigens ein sehr delikates Geheimnis verraten. Kannte ich noch nicht. Auch ich noch nicht! Der ernährt sich von einem Peak Protein-Block, einem hellbraun-beige gefärbten sehr griffigen Riegel aus

70% Eiweiß

10% Kohlenhydrate (Polyole, kein Zucker)

0,4% Fett

Also fast ideal. Hinter solchen Riegeln war ich schon lange her. Hab versucht, die selbst zu komponieren. Hat bloß nie geschmeckt. Dieser hier tut's. Hab mir also seinen Protein-Block schenken lassen, ihn verzehrt und gucke jetzt stündlich unter den Pullover. Hoffnungsfroh.

Männliches Model auf Pariser Laufstegen ... damit könnte man sein Rentnerdasein doch sinnvoll ausklingen lassen.

 

 

 

 
 
 

News Schlagwörter