Eine Sensation

21.11.2008
Drucken
 

muss man in Deutschland offenbar eine Sensation nennen, und noch einmal nennen, und immer wieder eine Sensation nennen. Bevor wir Menschen eine Sensation auch wirklich als Sensation erkennen.

Darf ich Ihnen das verdeutlichen? Schreibt mir eine Dame:

„... dass sie vor einer Hüftoperation aus Bewegungsmangel und Frust bis auf 93 kg Lebendgewicht zugenommen hätte. Und leider auch nach der Operation Schmerzen in den Füßen, die Hüfte wollte auch nicht so recht ... „

Kennen Sie das? Fast jeder von Ihnen hat irgendein Zipperlein, irgendeinen schmerzhaften Grund, irgendeine wirkliche Erkrankung wie die Dame, die ihn vom Sport abhält und dick werden lässt. Nur lese ich hier:

„Meine Kinder wollten endlich wieder eine fitte Mami.“

Das überzeugt. Und da hätte die Dame einfach „Die neue Diät“ ausprobiert und ...

„... ich bin heute überglücklich !!!!!!! Seit Anfang Mai habe ich 25 kg abgenommen, lebe wie ein Vorzeitmensch vorwiegend mit Gemüse, Nüssen, viel Eiweiß, gutem Fett.“

Die Sensation ist ausdrücklich: Sie können selbstverständlich schlank werden ohne jeden Sport. Ohne Bewegung. Mit einem einfachen, sensationellen, für viele von Ihnen völlig neuen Trick:

                      Absolut keine Kohlenhydrate

Denn Kohlenhydrate, selbst ein Glas Apfelsaft, sind der Ein-Aus-Schalter. Von Ihrem Fettverbrennungsmotor. Rinnt der Apfelsaft die Speiseröhre hinunter, schaltet Ihr Fettverbrennungsmotor auf Aus. Das war's.

Das Leben kann so einfach sein. Man hat es Ihnen bisher bloß noch nicht gesagt.

 
 
 

News Schlagwörter