Eiweiß heilt

21.09.2012
Drucken
 

und Kohlenhydrate schaden Ihrer Gesundheit. Die medizinische Wissenschaft ist sich da ganz sicher. Nun ja: Als ob das zählen würde. Die Wissenschaft.

Es zählt einzig und allein Ihre persönliche Erfahrung. Oder die Erfahrung ganzer Völker. Und die sind sich tatsächlich sicher: In den berühmten drei Arbeiten 1910, 1923, 1952 wurde gezeigt, dass Indianer, Schwarzafrikaner und Eskimos krebsfrei leben (News vom 27.06.2011). Und selbstverständlich auch keinen Herzinfarkt oder Schlaganfall kennen. Deren Ernährung ist uns sehr präsent, ganz besonders die der Inuit, der ursprünglichen Eskimos. Die hatten gar keine Wahl. Da gab es Robbe pur. Und das war's dann auch, monatelang.

Also Eiweiß und Fett plus Vitamine. Keine Kohlenhydrate. Ein sehr klares Konzept der Natur.

Der Mensch heute ist verwirrt. Er hat vom Essen, geschweige denn vom normalen Leben so gar keine Ahnung mehr. Viel zu viele Informationen prasseln auf ihn herein. Auch in Form von "neuen Studien".

Neulich formuliert im Forum am 27.06.2012. Geradezu klassisch:

Gerade lese ich eine neue Studie, die besagt, dass eine kohlenhydratreduziert (also eiweißreiche) Diät das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall deutlich erhöht.

Habe ich auch gelesen. Hab's kurz kommentiert. Besonders das Wort "deutlich": Weniger als ein Promille pro Jahr. Scheint mir eher undeutlich. Aber immerhin. Der Leser reagiert jetzt genial, auf die einzig richtige Weise:

"Recht komisch, dass immer wieder solche Studien auftauchen. Ich jedenfalls esse seit fast drei Jahren genauso wie der Doc das predigt, habe über 70 Kilo (!!) abgenommen und brauche keine Blutdrucksenker, keine Betablocker und auch keine Gichtpillen mehr. Sollen die schreiben, was sie wollen. Ich höre nur noch auf meinen Körper, und dem geht es blendend. Blendender denn ja."

Diese paar Sätze widerlegen jede Studie. 70 Kilo Fett verbrannt. Drei natürlich unbedingt nötige Tabletten (laut Resignationsmedizin) in den Müll geworfen. Und es ginge ihm blendend.

Wissen Sie was: die Eskimos haben Recht.

 

 

 

 

 
 
 

News Schlagwörter