Eiweiß nervt

30.08.2010
Drucken
 

Läufer kennen nicht nur, sondern leben oft auch das Wort Empathie. Bedeutet, dass Läufer öfter in sich hineinhorchen (beim Joggen im Wald) und deshalb auch öfter sich in ihr Gegenüber hineinversetzen.

Da gibt es tatsächlich einige von Ihnen, die sich in mich hineinversetzen. Und sich vorsorglich entschuldigen. Weil sie mich "schon wieder nerven". Nerven mit dem quälenden Satz

"... ich ess doch schon so viel Eiweiß, und mein im Blut gemessenes Eiweiß steigt nicht an".

Kennen viele von Ihnen. Hab ich doch persönlich auch erlebt. Bei mir hat es - vor 20 Jahren - 1 Jahr und 7 Monate gedauert. Bis sich etwas getan hatte. Trotz heftigen Bemühens. Habe ich mir damit erklärt, dass schließlich der gesamte Körper aus Eiweiß besteht. Und bevor der Blutwert sich rührt, sich nach oben bewegt, muss erst einmal der gesamte Körper, also jeder Muskel, jeder Knochen, jeder Bluttropfen mit Eiweiß aufgesättigt sein. Und das dauert.

Jetzt gibt's eine andere, eine neue, eine verblüffende Lösung:

Da hat also so ein empathischer Läufer sich herumgeärgert mit 7,1 g% Eiweiß. Nur. Sie erinnern sich: Normal 6,6 - 8,7 (laut Uni Erlangen), deutscher Durchschnitt also 7,65. Den Durchschnitt sollte jeder von Ihnen wenigstens erreichen.
Winner haben über 8,0.

Der aber hatte nur 7,1 % und mich mit dem oben zitierten Satz genervt. Ständig. Kam jetzt auf eine Lösung: Nämlich

probiotische Bakterien

Er hat sich vorgestellt, dass seine Darmflora nicht in Ordnung sei. Hört sich für einen Gastroenterologen wie mich grauslich an. Aber: Er hat einfach probiotische Bakterien zum Eiweißpulver eingenommen und prompt stieg sein Bluteiweiß

von 7,1g%
über 7,68g%
auf 7,91g% heute

Grandios. Sensationeller Erfolg. Mit (huch!) Darmbakterien ... aber:
Wer heilt hat recht. Ein ehernes Gesetz.

Um den üblichen Fragen zuvorzukommen: Wo Sie die besten Kapseln mit probiotischen Bakterien bekommen können, sollten Sie wissen. Sollten wissen, dass eine einzige dieser Kapseln genau so wirksam ist wie 20 probiotische Joghurts. Also hochkonzentriert und hochwirksam ist. Ihnen viel Joghurt-Geschlemme erspart.

PS: Diese Kapseln verdanke ich dem Biologen Dr. Feil. Danke!

 
 
 

News Schlagwörter