Erfolg

24.05.2007
Drucken
 

sagt mehr als tausend Worte. Und wenn die Medizin Krebs verhindern kann bei Ihrem eigenen Kind, bei Ihrem kleinen, geliebten Wutzel ... dann nenne ich das Erfolg.

Eine soeben in Amerika publizierte Arbeit zeigt konkret, dass die Einnahme von Multivitaminpräparaten in der Schwangerschaft das Risiko Ihres Kindes, an Medulloblastom, einem speziellen Tumor im Kleinhirn zu erkranken, signifikant reduziert.

Zugegeben: eine seltene Erkrankung. Aber: dafür um so schlimmer. Und wenn ein simples Multivitaminpräparat (simpel: das glauben Sie ja immer noch) das verhindern kann ... dann würde ich als Schwangere, allein schon nur deswegen, Vitamine zu mir nehmen.

Kürzlich bedankte sich eine junge Mutter mit burn out-Syndrom bei mir: ich hätte ihr in drei Wochen geholfen. Mit "nur so ein paar Vitaminen". Da stehen mir als Wissenschaftler die Haare zu Berge. Für die Entdeckung jedes einzelnen Vitamines gab es einen Nobelpreis. Nobelpreis!

Millionen Kinder, die jährlich sterben, würden noch leben (Sie wissen schon wo), wenn sie "nur so ein paar Vitamine" bekämen.

Zurück zum Thema: Erfolg gibt recht. Sie haben recht, wenn Sie eines der zwei führenden Multivitaminpräparate täglich zu sich nehmen.